Betriebsrat gründen - pro und contra

4 Antworten

Einen Betriebsrat mitgründen kann man schon, in dem man sich bei der Wahl beteiligt. Bei der Gründung aktiv mitwirken ist ein relativ großes Feld. Seid Ihr gewerkschaftlich einigermaßen organisiert, die steht Euch mit Rat zur Verfügung. Schau Dir einmal das Betriebsverfassungsgesetz an, dort wird beschrieben, wie was zu machen ist und welche Rechte und Pflichen der Betriebsrat haben kann / hat. Viel Erfolg http://www.gesetze-im-internet.de/betrvg/

Die Geschäftsführung ist noch ahnungslos

Das sollte sie besser auch solange bleiben, bis Ihr einen Wahlvorstand gewählt habt.

Wenn Ihr Euch die Gewerkschaft mit ins Boot nehmen könnt, habt Ihr schon einmal den ersten Schritt getan. Da wird Euch bei der BR-Gründung mit Rat und Tat geholfen. Ohne Gewerkschaft geht es auch aber da muss jeder von Euch der Interesse hat auch etwas tun.

Vorab kannst Du Dir mal nachlesen, was die Rechte und Pflichten eines BR sind und wie man einen gründet. Eine gute Hilfe ist z.B.

http://www.betriebsrat.com

Da gibt es in der oberen Leiste Buttons wie z.B. "Betriebsratswahl" oder "Neu im Betriebsrat" und auch ein Forum in dem Du Fragen stellen kannst. Schau Dir das mal an.

Als Betriebsrat setzt Du Dich für die Belange und Rechte Deiner Kollegen (und damit auch für Dich) ein. Betriebsratsarbeit ist nicht immer einfach und macht auch nicht immer Spass aber wenn man erfolgreich arbeitet und auch die Anerkennung der MA bekommt, weiß man, wofür man es tut.

Als Betriebsrat hast Du einen besonderen Kündigungsschutz, Du solltest aber auch gute Nerven, Standhaftigkeit und Durchsetzungsvermögen und keine Angst vor dem AG haben, da Konfrontationen früher oder später zwangsläufig kommen werden.

Firma hat keinen Betriebsrat. Müsste aber einen haben. Was tun?

Die Firma in der ich arbeite hat keinen Betriebsrat, bräuchte bei einer Mitarbeiteranzahl von 120 aber eigentlich einen. Die Chefs wissen das auch. Aber das ist ihnen egal.

Was kann ich tun, damit ein Betriebsrat gegründet wird?

Es bringt nichts, das Thema nochmals in der Firma anzusprechen, denn das Wort "Betriebsrat" ist bei uns ein rotes Tuch. Gibt es Ämter o.ä. an die ich mich wenden kann, die meine Chefs da mal auf die Finger klopfen.

Die Firma ist eine GmbH mit ca. 120 Mitarbeitern.

...zur Frage

HILFE! Pro Argumente für ein Betriebsrat

Ich brauche gute Argumente die den Arbeitgeber davon überzeugen ein Betriebsrat zuzulassen. Bitte nur Pro und kein contra! so viele wie es geht.. Danke schon mal an alle!

...zur Frage

Länger Sommerferien pro und contra Argumente ?

Hei kann mir bitte jemand helfen mir fallen keine pro und contra Argumente mehr ein das Thema ist

Länger Sommerferien Vorteile und Nachteile

...zur Frage

Welche fragen stellt ein betriebsrat?

Hallo

Welche fragen stellt ein betriebsrat. Könnt ihr laar beispiele nenn? :)

Der betriebsrat soll ja immer gegen ende eines Vorstellungsgespräch mit einmischen. Was fragt er dann alles ?

...zur Frage

Kann Betriebsrat Einstellung verhindern, wenn ja, mit welchen Begründungen?

Guten Morgen allerseits.

Ich habe mich auf eine Arbeitsstelle beworben und man möchte mich auch einstellen, laut dem zukünftigen Vorgesetzten.

Jetzt liegt es beim Betriebsrat des Unternehmens und ich frage mich ob das nur eine Formalität ist oder ob der Betriebsrat die Einstellung verhindern kann.

Die Stelle war erst intern dann extern ausgeschrieben, intern gab es einen Bewerber, der aufgrund von Alter und Erfahrung nicht genommen werden soll.

Kann der Betriebsrat meine Einstellung verhindern, wenn ja aus welchem Grund?

...zur Frage

Pro und Contra Betriebsrat

Hallo ! Undzwar wurde ich heute gefragt ob ich nicht Kandidieren möchte um einen Platz im Betriebsrat. Jetzt würde ich euch gerne fragen Was sind die Pros und was sind die Contras hierfür .. ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?