Betriebsprüfung beim Finanzamt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das FA eine Betriebsprüfung anordnet, ruht das weitere Verfahren bis zum Abschluss der Prüfung (Vorlage Prüfbericht). Dann ist aber auch üblicherweise von einer Nachzahlung an und nicht einer Erstattung durch das FA auszugehen. Die Betriiebsprüfung erfolgt nach Ankündigung in Euren Geschäftsräumen.

Je nach Menge und Aufwand können da leicht 4-6 Std veranschlagt werden. Kann natürlich auch kürzer ausfallen ;-)) Kann dir leider keiner im Vorfeld sagen.

Vielen Dank für die schnelle Antwort.Die Steuer haben wir aber im Mai 2013 abgegeben,ist schon etwas her oder?

0
@Haushaltsbuch

Sofern die Steuerakte im FA "nur" einen Prüfvermerk trägt, kann es auch sein, dass lediglich intern gegengeprüft wird auf Plausibilität. Solange der Vermerk aber in der Akte steht, wird kein Bescheid ausgestellt. M.E. wäre es längst zu einer Außenprüfung gekommen, wenn die tatsächlich vonnöten wäre. Warum fragt ihr nicht einfach beim zuständigen FA nach mit Verweis auf die überlange Bearbeitungsdauer?

0
@FordPrefect

Habe gestern angerufen,die sagen nur ,das eine Betriebprüfung statt findet.Diese wäre zwar schon weit fortgeschritten,aber wie lange es noch dauert konnten die mir nicht sagen.Diese Antwort bekam ich bereits Ende Februar 2014.

0

Vielen Dank für die schnelle Antwort.Die Steuer haben wir aber im Mai 2013 abgegeben,ist schon etwas her oder?

0
@Haushaltsbuch

Wann ihr abgegeben habt, hat auf die Prüfung keinen Einfluss. Ist durchaus normal. Das FA prüft halt in unregelmässigen Abständen.

0

Die Betriebsprüfung findet bei Dir vor Ort in Deinen Geschäftsräumen statt und kann je nach Aufwand 3 bis 7 Stunden dauern. Bevor die Außenprüfer nicht bei Dir waren, wird es auch keinen Steuerbescheid und keine Erstattungen geben. Prüfer kommen aber eher um festzustellen, was Ihr noch nachzahlen müsst. Und nach meiner Erfahrung finden die immer etwas.

Hallo Haushaltsbuch

Das Finanzamt sagt nur, es findet eine Betriebs- Prüfung statt? Betriebsprüfung im Finanzamt

Das Finanzamt kommt für die Betriebsprüfung in den Betrieb.

Die Prüfung dauert 3 tage jeweils ca 8 Stunden.

Sie prüfen alles. Ein Tipp von mir,

Bereite alle Unterlagen vor, sie mögen es nicht wenn sie erst danach fragen wo es ist.

Alles Gute.

Die Prüfung dauert 3 tage jeweils ca 8 Stunden.

Das hängt vom Umfang der Prüfung und der zu prüfenden Unterlagen ab. In "normalen" Fällen dauert es üblicherweise einen halben bis einen Tag.

0
@FordPrefect

In "normalen" Fällen dauert es üblicherweise einen halben bis einen Tag

Das ist sehr selten der Fall.

Wenn ich recht in der Annahme bin da der Fragesteller/in Geld erstattet bekommt, dann wird penibel genau 3 tage geprüft.

Eine Außenprüfung wird meist in den fällen gemacht um zu prüfen ob Unstimmigkeiten vorhanden sind.

Wenn das FA erstatten soll, wollen sie genau wissen ob alles rechtens ist.

Gruß

0
@Ghostwhisper

Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise,aber wir haben immer eine Rückerstattung erhalten.Es dauerte auch immer etwas länger ca. 4 Monate, diesesmal über 1 Jahr. Können die sich so viel Zeit lassen?Wenn ein ottonormalverbraucher so seine Steuern abführen würde,was wäre da,da kommt gleich ein Mahnverfahren.Oder??

0
@Haushaltsbuch

Hallo Haushaltsbuch, Das ist in der tat eine lange Zeit.

Es ist oft so das wenn öfter eine Rückerstattung erfolgt die dann prüfen ob du nicht was falsch machst.

Ich möchte niemandem etwas unterstellen aber kann es sein das dein Steuerberater einen Fehler gemacht hat?

Wenn du keinen hast dann prüfe alles noch einmal.

Eine bekannte von mir hatte keinen Steuerberater, Sie hat alles selbst gemacht. ca 10 jahre lang hat alles super geklappt,

bis dann eine höhere Summe Rückerstattet wurde.

2jahre später wurde dann eine Betriebsprüfung gemacht und man stellte fest das sie sich um

24 € verrechnet hatte.

Sie mußte 7000€ dafür an das Fa zahlen, somit hatten sie ihr Geld wieder hereingeholt.

Inzwischen hat sie Insolvenz angemeldet.

Ich hoffe das beste für dich und wünsche alles gute,

Lg Ghostwhisper

1
@Ghostwhisper

Natürlich haben wir einen Steuerberater ich hoffe nicht das, das eintritt was du da geschrieben hast. Vielen Dank für deine Antwort.

0
@Haushaltsbuch

Tut mir leid, Ich wollte dich nicht beunruhigen.

Es ist ja nicht bei jedem so und du hast einen Steuerberater das ist sehr gut.

Lg Ghostwhisper

1

Am 1.tag werden Unterlagen geprüft.

Am 2.tag wird es bearbeitet.

Am 3. tag wird Abschlussbericht geschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?