Betriebspraktikum 9. Klasse

6 Antworten

Er soll von November bis Januar arbeiten gehen , oha , das ist ja sehr lange , ich bin 16 und letztes Jahr hatte ich nur 1 Woche Praktikum. Ich war bei der LUftwaffe , da musste ic allerdings nicht arbeiten , sondern hab mir de ganzen Tag irgendwas millitärisches angeguckt. Dazu muss man sagen das ich immer von 7-17:30 da war.Aber 9h und das von November bis Januar, das ist schon hart.

Wie hart er arbeitet hängt ja auch immer von dem Betrieb o.ä. ab. Ich würde ihm auch nicht den Edeka empfehlen. Eher in die Richtung, die er auch nach seinem Abschluss ausüben möchte.

Also,ob ein Lebensmittelhändler wie Edeka der richtige Platz für ein Betriebspraktikum ist,sei dahin gestellt.

Aber die angegebenen Arbeitszeiten sind natürlich nicht akzeptabel.

Außerhalb eines Berufsausbildungsverhältnisses dürfen Kinder nur mit leichten und für sie geeigneten Tätigkeiten bis zu sieben Stunden täglich und 35 Stunden wöchentlich beschäftigt werden.

Was möchtest Du wissen?