Betriebsnummer für die Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das habe ich noch nie gehört das ein/der Azubi die Betriesbnummer des Betriebes benötigt.

Normalerweise reicht der Name u. die Anschrift des Betriebes. Eine Sozialversicherungsnummer kannst du auch ohne Betrieb beantragen.

Geht es um die Krankenkasse?

Evtl. sprichst du schon mit deiner Wunsch-KK, die beantragen die Sozialversicherungsnummer und später, kurz vor oder bei Ausbildungsbeginn teilst du dem Arbeitgeber deine Krankenkasse und deine Sozialversicherungsnummer mit. Dort wird er dich dann anmelden bzw. den Beschäftigungsbeginn.

Bei einer erstmaligen Anmeldung kann auch der Betrieb die Sozialversicherungsnummer beantragen. Du würdest dann die Post bekommen.

Da hast du aber wa völlig miss verstanden. Was du brauchst ist eine Mitgliedsbescheinigung deiner Krankenkasse.

Diese gibst du deinem Arbeitgeber, damit er dich als Arbeitnehmer, seines Betriebes bei deiner Krankenkasse anmelden kann.

Das bedeutet Ergo, dass du dir eine Krankenkasse aussuchen musst und den en Mitteilst, dass du ab tag X eine Ausbildung bei Betrieb Y anfängst.

Das Einfachste ist, deinen Arbeitgeber anzurufen.

Was möchtest Du wissen?