4 Antworten

Hallo neridonk,

die erste Nummer (ganz links) auf deiner Karte ist die "Kassennummer". Diese ist lediglich eine Kennnummer der Krankenkasse und demnach bei allen Versicherten der gleichen Kasse identisch.

Die Nummer rechts daneben ist deine individuelle "Versichertennummer". Wenn du irgendwo nach deiner "Versicherungsnummer" gefragt wirst, ist in der Regel diese Nummer gemeint.

Die Betriebsnummer ist auf der Versichertenkarte nicht zu finden. Du findest sie aber z. B. auf der Homepage deiner Krankenkasse. Manchmal ist sie dort etwas versteckt. Mach es dir leicht und gib "Betriebsnummer" in das Suchfeld ein. Ich bin sicher du wirst fündig.

Liebe Grüße

Christina vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Krankenversicherungsnummer steht auf der Versichertenkarte unter "Versichertennummer".

Die Betriebsnummer der Kasse steht auf der Homepage der Kasse (oder dort anrufen).

http://www.gkv-spitzenverband.de/ITSGKrankenkassenListe.gkvnet

Häufig wird statt der Krankenversicherungsnummer die Rentenversicherungnummer (oder Sozialversicherungsnummer) benötigt. Diese Nummer steht auf dem Sozialversicherungsausweis oder den Meldungen von früheren Arbeitgebern (z.B. Abmeldung oder Jahresmeldung) oder auf der Gehaltsabrechnung.

Gruß

RHWWW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf dem Nachweis den dir der Arbeitgeber bei Beginn deiner Arbeit ausstellt (Sozialversicherungsnachweis) oder auf den jährlichen Nachweisen die du auch vom Arbeitgeber (meist zwischen Januar u. März jedes Jahres) bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

betriebsnummer wissen die kasseln selber und Krankenverischerungsnummer steht in dem allerersten brief den du bekommen hast von der BKK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?