Betriebskosten/Mietkosten eines Flugzeugs?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ergibt überhaupt keinen Sinn, denn niemand sucht ein Mietflugzeug für 20 oder im gleichen Atemzug bis 150 Personen. 

Klar, 20 Leute passen auch in einen A380 oder eine B747, umgekehrt passen aber 150 Paxe nicht in eine Falcon oder einen Learjet. 

Was also soll diese Angabe der Personenzahl bezwecken? Was für ein Flugzeug soll es sein? Turboprop oder Düse, groß oder klein, welche Reichweite, von wo nach wo soll es gehen? Hin und am gleichen Tag zurück oder mit Aufenthalt? Was passiert in der Zeit mit dem Flugzeug? Kann es woanders eingesetzt werden? 

Wie hoch ist das Budget? Mit einem mittleren bis hohen vierstelligen Betrag kannst Du rechnen. 

Die Frage kommt mir nicht sehr ausgereift vor, sondern klingt eher nach: "Ich frag' da einfach mal." Mietkosten sind z. B. etwas anderes als Betriebskosten. Was genau möchtest Du denn nun wissen? 

Und die Anfrage von "Mietkosten eines Flugzeugs" bei der Suchmaschine Deines Vertrauens liefert über 20.000 Ergebnisse - inklusive Links. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?