Betriebskostenabrechnung,wie kann man 6,75 Peronen bei der Müllabfuhr berechnen,fast jährlich,obwohl sich die Mieterzahl immer geändert hat?

4 Antworten

Gibt es Leerwohnungen im Haus. Hier müssen ja auch "fiktive" Bewohner eingerechnet werden.

Die Kosten trägt aber der Vermieter.

Stimmt die Personenanzahl innerhalb der Abrechnung nicht mit der tatsächlichen Anzahl überein, dann wäre das ein Grund für einen Widerspruch.

Die Art der Umlage nennt sich Personenmonate..

Da haben vermutlich 6 Personen währen des gesamten Abrechnungszeitraum im Haus gewohnt und eine in einem kürzeren Zeitraum.

Willst Du jetzt zu jedem einzelnen Betriebskostenpunkt eine Frage stellen?

Lade die Abrechnung, persönliche Daten unkenntlich gemacht, als Bild(er) hoch, dann kann man mehr dazu sagen.

... also, ein Vermieter wird sich doch wohl so eine Orgie nicht leisten.

Hierzu muß er dann so rd. einmal im Monat durch die Mietgegenstände toben und ermitteln (lassen), wer denn da so wohnt, so jedenfalls die Gerichte hier bei uns.

Lasse Dir also einfach seine Liste zeigen und wenn er keine hat, rüge die AR entsprechend.

Wie kommt man darauf (Mathe)?

Hallo.

Es geht um exponentielles Wachstum. Q war 0,75%.

Man soll monatlich, vierteljährlich und jährlich berechnen

Es geht um Aufgabe 3a.

...zur Frage

Nachberechnung Müllabfuhr für ein ganzes Jahr, obwohl ich erst im Juli eingezogen bin?

Ab Juli 2012 wohne ich in meiner Eigentumswohnung. Die Stadt hat die Müllabfuhr in 2016 u.a. für das Jahr 2012 nachberechnet (die Stadt darf bis 4 Jahre rückwirkend berechnen, soweit OK) . Jetzt die Frage: Die Hausverwaltung meint, dass ich für das ganze Jahr 2012 bezahlen muss, obwohl ich die Schlüssel der Wohnung erst im Juli 2012 erhalten habe. Angeblich gilt dies für Nachberechnungen wie diese. Stimmt das?

Zusätzliche Infos: Im Jahr 2013 waren die Kosten in der Nebenkostenabrechnung für 2012 nur ab Juli. 

Im Kaufvertrag steht zu diesem Thema Nachberechnungen nichts.

Vielen Dank für seriöse und informative Antworten.

...zur Frage

Ohne Abschluss zur Müllabfuhr?

Hallo,

Eine ernst gemeinte Frage! Hab zwar schon gegooglet aber da nimmt die Frage fast niemand ernst.

Was für einen abschluss brauch man bei der Müllabfuhr, kommt man da auch ohne Abschluss rein?

Ist Müllabfuhr denn eine Ausbildung oder eine normale Arbeit? Wieviel verdient man denn, kann man damit leben?

...zur Frage

Rauchmelder Betriebskosten, Rauchmeldermiete und Wartungskosten ohne das Wartung stattfand?

Guten Tag,

wir haben die Betriebskostenabrechnung bekommen und finden den Punkt Rauchmeldermiete darauf. Ich dachte dies ist nicht bei der Betriebskostenabrechnung umlagefähig.

Und auch ein Punkt Rauchmelderwartung ist aufgeführt, obwohl noch niemand an den Rauchmeldern etwas gemacht hat. Man will etwas abrechnen was nicht ausgeführt wurde. Sowas kann doch nicht sein?

Kann man dagegen Beschwerde einreichen?

Danke!

...zur Frage

Grundabgaben eines Vermieters

Hallo zusammen, was kommt denn auf einen Vermieter alles zu? Welche Grundabgaben muss er monatlich/jährlich zahlen? Z.B Müllabfuhr, Grundsteuer.... wie viel ist das ca? Und kann man alles in die Nebenkosten mit einberechnen, sodass es eben der Mieter auch mirbezahlen muss? Ich hoffe mir kann jemand eine Antwort geben....Danke

...zur Frage

Falsche betriebskostenabrechnung?

Da ich die ganzen Jahre immer was zurückbekommen habe, so ca. 350€, verwundert mich die aktuelle Betriebskostenabrechnung. Dort steht, das ich 777€ nachzahlen solle. Dort kann es sich doch nur um einen Fehler handeln, da sich an die Dusch und Heizgewohnheiten eigentlich nichts geändert hatte und sich mir auch nicht erschließt, wie solch enorme Summe zustande kommt. Was könnte ich in diese Richtung unternehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?