Betriebskostenabrechnung Miete 2017?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du aufgrund der Jahresabrechnung der Betriebskosten einen Überschuss hat, wird der Vermieter natürlich nur den Betrag ausbezahlen, der die Mietschulden übersteigt.

Natürlich kann und wird er das tun, ohne das mit Dir zu besprechend, bzw. wird er Dir allenfalls den Hinweis geben, wofür er das Guthaben verwendet hat.

Wenn Dir das nicht passt, könntest Du noch den Klageweg beschreiten, aber da ließe sich dann darüber streiten, was schneller geht. Diese Klage gerichtlich bis zum Urteil durch zu fechten oder die dann mit Sicherheit erfolgende Zahlungsklage auf die rückständige Miete mit zusätzlichen Kosten für Dich für das Mahnverfahren und ggf. Zwangsvollstreckung.

Zudem gibt es noch das Vermieterpfandrecht auf alle von Dir eingebrachten Sachen und genau genommen ist auch eine Vorauszahlung für Betriebskosten und das Guthaben daraus eine von Dir eingebrachte Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheEcrof 02.10.2017, 16:03

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort nun weiß ich bescheid

0

Aufrechnung mit Forderung aus gleichem Rechtsverhältnis ist statthaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mietschulden (Bruttomiete) dürfen mit Guthaben aus der BK-Abrechnung aufgerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar - Du kannst dem aber entgegenwirken, indem Du Deine Mietschulden begleichst. Die hast Du ja vermutlich auch nicht vorher mit ihm besprochen.

Im Leben ist es nun mal so: man hat nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer verständliche Frage. Wie soll er Betriebskosten verwenden können? Meinst Du die Kaution???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Birnenkruecke86 02.10.2017, 15:20

er wird NK guthaben haben und eigentlich geld ausgezahlt bekommen

aber das hat der vermieter ihm natürlich nicht gegeben, wenn er im mietrückstand ist

aber putzige vorstellung seinerseits

0
TheEcrof 02.10.2017, 15:23
@Birnenkruecke86

Nein ich bin nur neugierig ob er das machen kann finde nichts im Internet zu dem Thema

0
TheEcrof 02.10.2017, 15:20

Nein die Jahresabrechnung vom 01.01.16 bis 31.12.16

1

Was möchtest Du wissen?