Betriebskostenabrechnung ist nich gekommen, muss ich noch zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Abrechnungszeitraum = Kalenderjahr hätte die Abrechnung spätestens am 31.12.2015 zugegangen sein müssen.

Danach ist eine Nachforderung des Vermieters verfristet.

Es heißt zwar im BGB, sinngemäß, das eine Nachzahlung trotz verspätetem Zugang noch zu zahlen ist wenn der Vermieter die Verspätung nicht zu verschulden hat.

In der Praxis wäre das jedoch nur der Fall wenn Kosten nachträglich entstehen  von denen der Vermieter zum Zeitpunkt der Erstellung der Abrechnung nichts wissen, ja nicht mal erahnen konnte.

Nachträgliche/rückwirkende  Erhöhung der Grundsteuer ist so ein Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn für den Vermieter die Abrechnungsfrist am 31.12.2015 abgelaufen ist, dann kann er nichts mehr fordern.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?