Betriebsausgabenpauschale für Künstler

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da bei a) schriftsteller und Journalisten genannt sind und bei b) die Künstler ist eben a) nicht gleich b), sonst hätte man das geschreiben.

zu beachten ist auch:

a) gilt für "hauptberufliche" Schriftsteller udn Journalisten, b) für alle genannten, ohne Rücksicht ob haupt-, oder nebenberuflich.

Und bis zum Ende lesen, man kann höhere Aufwendungen nachweisen. Ich kenne einige Künstler, aber keinen, dessen Kosten pro Jahr unter 614 Euro wären.

Was möchtest Du wissen?