Betriebs Wechsel Ausbildung?

2 Antworten

Deine 1. Lehrerin hat recht. Die Tatsache dass es dir dort nicht mehr gefällt, ist zwar ein richtiger Grund, nicht aber ein wichtiger Grund. Dafür war die Probezeit auch für dich da.

Es geht also nur mit einem Aufhebungsvertrag, den deine Praxis natürlich nicht unterzeichnen muss.

Kündigen geht für dich nur wenn du die Lehre schmeisst oder eine andere Lehre machen willst.

Ein Aufhebungsvertrag ist natürlich immer möglich, aber da müssen 2 Seiten mit einverstanden sein.

Du wirst also mit dem Chef reden müssen ob er denn mitmacht.

Ist nicht eigentlich alles vergänglich? Warum erkennen wir nicht, wie belanglos unsere Existenz ist? Was bleibt eigentlich, wenn man einmal nicht mehr ist?

Hallo.
Die Frage bezieht sich auf folgendes Beispiel, welches sich erst kürzlich bei mir in der Familie ereignet hat.

Meine Oma verstarb leider vor einem Monat durch einen schweren Hirnschlag (im Alter von 89 Jahren).
Die Beerdigung ist natürlich auch schon vorrüber.

Nun, da die Wohnung meiner Oma und der gesamte Inhalt nun niemandem gehören, bzw. unbedingt weg müssen da die Wohnung recht teuer ist, haben mein Vater und seine Geschwister damit begonnen, sämtliche Möbel, Kleinteile, das Auto, etc. zu verkaufen - die Wohnung wird auch weiter vermietet nachdem alles geräumt ist.

Der entscheidende Punkt ist der, dass ich erfahren habe, dass alles mehr oder weniger weggeschmissen werden musste. Meine Oma verfügte beispielsweise über eine enorme Puppensammlung (alles sehr alt, habe keine ahnung davon), die sie über Jahrzehnte pflegte. Tja und diese Puppen, die für einen Menschen eine große Bedeutung haben, müssen für einzelne Euros verscherbelt werden, bzw. finden gar keinen Käufer.

Diese Gegebenheiten riefen mir folgenden Gedanken in den Kopf:
Offenbar ist alles im Leben vergänglich oder ohne Bedeutung.
Alles ist einfach leblos, für niemanden mehr wichtig, wenn man selbst nicht mehr ist (siehe das Beispiel mit der Puppensammlung).  
Diese Erkenntnis beängstigt mich ein wenig - was soll ich genau tun, bzw. welche tätigkeit wird nicht sinnlos in der zukunft?
Wenn ich z.B. Studiere und einen doktortitel erwerbe oder einfach auch eine (für mich) tolle Sammlung anlege - ist das nicht aufgrund der Tatsache dass es irgendwann keinerlei Bedeutung mehr hat, absolut bedeutungslos? Was will man damit überhaupt noch bezwecken?

Hier lässt sich dieser Gedanke des Verlusts und der Bedeutungslosigkeit sicher noch erweitern (allein dadurch dass eine 56 jährige Ehe und eine über jahrzehnte gepflegte wohnung einfach so verschwindet), ...

Vllt weiß irgendjemand was ich meine ^^

...zur Frage

ausbildung abbrechen - aufhebungsvertrag usw

hallo. ich werde meine ausbildung abbrechen jedoch habe ich eine frage... kann der betrieb den aufhebungsvertrag ablehnen ohne grund? oder muss er einen guten grund dazu haben? was sind solche gründe?

ich werde auf eine weiterführende schule gehen und mich zusätzlich bei der arge noch informieren. jedoch möchte ich über sowas bisschen vorwissen haben.

...zur Frage

Aufhebungsvertrag zurückziehen

Hallo ihr lieben, Ich habe folgende Frage: Ich bin in einer Ausbildung und möchte den Betrieb wechseln, deshalb habe ich mit meinem Chef einen Aufhebungsvertrag gemacht. Beide haben unterschrieben. Er dachte zum Zeitpunkt des unterzeichnens, dass ich theoretisch auch kündigen könnte, deshalb haben wir in den Aufhebungsvertrag dazu geschrieben "Unter der Voraussetzung die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt vier Wochen." Nun hat er erfahren, dass ich gar nicht kündigen darf und meint er könne seine Unterschrift zurückziehen. Ist das rechtens??? Ich habe schon einen neuen Ausbildungsbetrieb.

...zur Frage

Ausbildung kündigen mit frist?

Hey ich bins wieder!:) Also in der probezeit kann man ja fristlos kündigen. Was ist dann danach? Sagen wir mal ich will plötzlich nach meiner probezeit kündigen? Das geht dann nicht so einfach oder? Müsste bestimmt kündigungsfrist einhalten oder einen guten Grund nennen. Also was genau ist der Unterschied wenn ich danach oder in der probe kündige ?

...zur Frage

Kann ich meinen Gas-Vertrag ohne Frist kündigen wenn ich einen Auszug als Grund angebe?

...zur Frage

Jahrespraktikum trotz frist ohne Grund sofort kündigen?

Hallo,

ich mache momentan ein jahrespraktikum welches mir überhaupt nicht gefällt ich habe auch schone ein anderes Praktikum und das ganze mit der schule geklärt das problem ist bloß das ich eine frist von einem monat habe die aber nicht mehr aushalte da ich hier nur blödsinn mache und nicht das lerne was ich eigentlich lernen sollte. Kann ich das Praktikum irgendwie früher beenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?