betriebs artz

3 Antworten

es kommt auf die größe deiner Firma an. Bei kleineren Firmen gibt es einen Betriebsarzt der ein ganz normaler Arzt ist und deshalb auch eine normale Praxis hat. Dieser Betriebsarzt wird bestimmt (nicht vom Arbeitgeber). Da musst du zur Praxis hin, der Arzt untersucht dich nicht im Betrieb. wenn die Firma richtig groß ist, dann gibt es eine Krankenabteilung in der ein Arzt 1 Behandlungszimmer hat. ein Chef hat bei einer Untersuchung NICHTS verloren!!!!!

Ein Betriebsarzt hat ein eigenes Zimmer für Untersuchungen. Bei Untersuchungen darf außer einer Hilfe niemand anwesend sein, schon gar nicht der Chef. Behandeln darf der Betriebsarzt nicht, sondern darf nur Erstversorgung machen.

also muss ich dann zu seiner praxis und nicht in die firma richtig

0
@buthas91

Nein, ein Betriebsarzt hat keine Praxis. Der Behandlungsraum befindet sich meist im Betrieb.

1

Hi,

bei uns hat der Betriebsarzt auf dem Firmangelände eigene "Praxisräume".

Bei mir wurde ein Termin ausgemacht. An dem Tag wurde ein EKG gemacht, ein Seh- und einen Hörtest und eine Blutprobe und eine Urinprobe genommen.

Der Betriebsarzt darf deinem Chef lediglich sagen, ob du deinen Beruf ausüben kannst oder nicht - nicht aber z.B. ob du schwanger bist oder nicht.

Das hört sich erst einmal schlimm an - Betriebsarzt! Ist es aber in der Realität nicht. Das EKG hat ca. 5 Minuten gedauert, Seh- und Hörtest auch jeweils ca. 5 Minuten, dann wurde etwas Blut abgenommen und eben einmal Urinprobe abgeben.

Hat ca. 30 Minuten gedauert. Ein paar Tage später wurden dann die Ergebnisse mit mir besprochen.

Mach' dir also deswegen keinen Kopf, ein Zahnarztbesuch wäre schlimmer ;-)

October

danke für die antwort war und ist sehr hilfreich zu hören XD

0

Was möchtest Du wissen?