Betriebliche Tätigkeiten im Berichtsheft wiederholt aufschreiben dürfen?

2 Antworten

Du kannst nur berichten was Du gemacht hast. Das Berichtsheft kann später als Beweismittel herangezogen werden, falls es Streit über die Tätigkeiten während der Ausbildung gibt. Es ist besser das "Tagebuch" nicht zu verfälschen.

Also darf ich es wiederholt reinschreiben?!

0
@stubenkuecken

Bis jetzt wusste ich das nicht und habe es nicht wiederholt aufgeschrieben macht das was aus? weil ab jetzt würde ich es wiederholt reinschreiben.. Hoffe die machen mir keine probleme bei den 1. 10 berichten deswegen..

0

Klar, es gibt häufig Tätigkeiten, die sich täglich, oder wöchentlich wiederholen. Wenn Du z.B. jeden Tag die Hauspost abfertigst, dann kannst Du das natürlich auch so in Dein Berichtsheft schreiben. Oder wenn Du jede Woche eine Tätigkeit machst, die sich wiederholt, dann kommt die eben auch genauso jede Woche ins Berichtsheft. Jeder hat Routineaufgaben, die immer wiederkehren. Viel Spaß beim Schreiben :)

Was möchtest Du wissen?