betriebliche Altersvorsorge bei privater Insolvenz

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ansprüche der Finanzbehörden und der Krankenkasse sind vorrangig vor denen privater Gläubiger...

Die bAV ist in dem Moment verwertbar wo sie verfügt wird, nicht in der Beitragsphase.

Das ist eine Forderung, diese ist bares Geld wert. Wenn du in die Insolvenz gehst, ist es ein Vermögensteil, den du natürlich angeben musst. Mit Hilfe des Insolvenzverwalters kannst du mit dem Betrag wahrscheinlich einen Vergleich vereinbaren und wirst schuldenfrei. # Die fälligen Abgaben musst du auf jeden Fall zahlen.

Mit 900 € Rente (und auch mit erheblich weniger) müssen sehr viele Menschen leben.

die fälligen abgaben sind ca.6000€wie soll ich das bei 900€rente bezahlen da kann ich ja gleich wieder insolvenz an melden?

0

Hallo,

erst bei leistungseintritt (rentenzahlung) wird die betriebliche altervorsorge auch zu den insolvenzleistungen , wenn dann noch gläubiger leitsungen gelten machen, herangezogen.

du hast aber dennoch auch ein rentenwahlrecht, beziehe die leistung als rente (da werden versicherungsbeiträge und steurn noch abgezogen), dann gilt der persönliche pfändungsfreibetrag. bis 1049,99€ ist man dann pfändungsfrei.

siehe link pfändungstabelle, scrollen

http://anwalt-kg.de/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/pfaendungstabelle-2014-und-pfaendungsfreigrenzen/

beste grüsse

dickie

Kann ich eine Betriebliche Altersvorsorge Kündigen und mir vorzeitig auszahlen lassen?

Ich habe vor ca. 10 Jahren eine Betriebliche Altersvorsorge abgeschlossen. Diese ruht nun aber seit bereits 6 Jahren, da ich meinen Arbeitgeber gewechselt habe.

Dieser ist nun seit mind. 4 Jahren insolvent und die Firma gibt es nicht mehr. Gibt es da nun eine gesetzeslücke wo ich mir das eingezahlte Geld bzw. die Hälfte auszahlen lassen kann??

...zur Frage

100 Euro im Monat für ca 10 Jahre für dieAltagsvorsorge anlegen

Ich muss noch ca 11 Jahre Arbeiten und möchte noch was für die Altagsvorsorge anlegen ca 100 Euro im Monat oder 1200 im Jahr .Ist ein Zusatzrente oder eine Einmalauszahlung besser.

...zur Frage

Eltern versichern

Die Rente in Deutschland ist schlechter geworden und denn meine Mutter nicht genug Steuer bezahlt hat (Sie ist nach Deutschland erst in 2009 umgezogen), nicht dass sie wird in den nächsten 10 Jahren in Rente gehen.

Gibt es eine Altersversicherung in der Sie kann durch mich versichert werden, bzw. ich zahle der Versicherung statt Ihr so dass Sie bekommt eine recht-gute rente bzw. beihilfe wenn Sie es braucht? z.B. ich leiste Ihr eine resnte selbst, aber sollte ich nicht können, zahlt der versicherung.

danke

...zur Frage

Wie lange darf die Schufa Daten speichern wenn der Grund für den Eintrag erledigt ist?

Ich habe ein Insolvenz verfahren hinter mir und am 09.02.2009 wurde die Restschuldbefreiung erteilt. Nun behauptet die Schufa das der negative Eintrag dazu bis zum 31.12.2012 bestehen bleiben muss. Kann man da etwas gegen machen?

...zur Frage

kredit/darlehen gesucht

ja hallo, bin auf der suche nach einem kredit, um mein geschäft fortzuführen. habe einen schufa-eintrag, der lautet: restschuldbefreiung (insolvenz) erteilt, basisscore schufa: 42% -- sonst keine einträge - wer kennt einen guten ansprechpartner ?

...zur Frage

Ich bin Hausfrau. Wie sollte ich mich absichern?

Ich habe vor der Heirat nicht lange gearbeit und auch nur Teilzeit. Mein Mann hat lange studiert und bekommt später auch nur eine kleine Rente. Er hat eine Lebensversicherung und eine Riester-Rente. Mein Mann sagt, wenn ihm etwas passiert habe ich seine Lebensversicherung und wenn mir etwas passieren sollte wäre er eh durch seine Versicherungen abgedeckt. Ich fühle mich dabei etwas unwohl, da er keine Gedanken z.B. an Trennung o.ä. verschwendete. Es könnte ja sein, das wir uns in 5 oder 10 Jahren scheiden lassen und dann stehe ich dumm da. Ich persönlich finde die momentane Aufteilung (er geht arbeiten und ich bin Hausfrau) perfekt. Jedoch würde ich mich gerne etwas absichern für später. Nur wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?