Betrieb wechseln oder bleiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Denke daran, der Betrieb ist nicht zum Reden da. Wenn alles andere gut ist, solltest Du nicht wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowprincessaa
23.08.2016, 17:51

Wenn ich mein halbes Leben da verbringen soll bekomme ich bald einen Burnout vom rumsitzen und arbeiten. Fühle mich da wie ein Roboter. Die haben ja Smalltalk nur mit mir nicht. Wie so eine Männerclique.

0

Es gibt ein passendes Sprichwort, das man auf deine Frage ummünzen kann:

"Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach".

Soll heißen, was du hast , das weißt du, was du bei einem Wechsel bekommst, das weißt du nicht.

Aber, wie du schreibst, passen die wesentlichen Punkte der Arbeit ja, und an die mangelnden Kontakte wirst du dich mit der Zeit gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowprincessaa
23.08.2016, 18:12

Das Problem ist das die unter sich bis zum geht nicht mehr plaudern und ich sitze da nur rum habe nicht mal genug zu tun und bin unterfordert. Ausserdem passe ich nicht in dasTeam rein, da die mir vom Verhalten und vom Wortschatz her zu primitiv sind. Bildungsmöglichkeiten gibt es da auch nicht und mir fehlt einfach eine Frau mit der ich mal über Arbeit oder sonst was plaudern kann oder halt der Kundenkontakt. Bald fange ich noch an mit mir selbst zu sprechen.

0

Was möchtest Du wissen?