Betrieb in Konkurs - Hat jemand Erfahrungen mit sowas gemacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst auf alle Fälle zum Rechtsanwalt (für Arbeitsrecht- und keiner, der Familienrecht etc macht!!). Vielleicht hast Du sogar eine Rechtschutzversicherung (mit Arbeitsrechtschutz). Die sofort anrufen. und SOFORT zum Arbeitsamt und Dich arbeitssuchend melden!!! SOFORT. Ich wünsche Dir viel Glück

Hab ich schon gemacht, aber da die Formalitäten nicht geklärt waren (wegen der Abmeldung) hab ich jetzt einen neuen Termin bekommen.

0

kein betrieb kann so mir nichts-dir nichts die pforten zumachen. da wird es sicherlich ein insolvenz- oder konkursverfahren geben. nimm dir einen fachanwalt für arbeitsrecht, der soll deine ansprüche beim inhaber oder konkursverwalter geltend machen, oder der anwalt verklagt das unternehmen auf weiterbeschäftigung und/oder den restlichen lohn.

Was möchtest Du wissen?