Betreuungsunterhalt berechnet durch Job Center

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du wirst da auch kaum eine Antwort erhalten, da das JA + Jobcenter ja für ihn in Kasse tritt und somit nur die Schulden bei ihm eintreibt.

Erst ein mal wäre es interessant zu wissen, was verdient, dazu kommt, ob du sonstige Leistungen erhalten hast, volles Kindergeld, Unterhalt, Wohngeld usw..

Fakt ist erst einmal, dass er 950€ für sich behalten darf, alles drüber wird quasi gefändet, außer er hat Ausgaben, wie Weg zur Arbeit oder sonstige Außerordentliche Zahlungen (weitere Unterhaltszahlungen, Pflege usw..) dann könnte er dies auch anrechnen. Vielleicht hat sich also das Jobcenter hier vertan.

Um dir oder dem Amt nun Geld zu zahlen, wird auch der Unterhalt dem Kind gegenüber ab gerechnet.. Ok nun haben wir dem Vater aber nicht dir geholfen.

Was hier interessant wäre, warum die ihm 300€ abziehen, wie bereits erwähnt , kann es sein, dass du weitere Unterstützung bekommst? Wohngeld, Arbeitslosengeld usw.? Rechne mal hoch, wie viel du insgesammt, 249€ + Harz4 ..bekommen hast... und teil das durch 12... vielleicht kommst du dann auf die 300€ im Monat, wenn nicht sogar mehr!

Am einfachsten gehst du damit aber direkt zum Amt, da uns hier die erforderlichen Daten einfach fehlen

Also in den genannten 10 Monaten habe ich 707 Euro Elterngeld bekommen, 184 Kindergeld und 257 Euro Unterhalt. Ergänzend 249 Euro vom Job Center. Wohngeld keines, da man nur Job Center ODER Wohngeld erhalten kann :-)

Der Vater meines Kindes hat (laut eigener Aussage, schriftlich aber nie gesehen) monatliches Einkommen von 1600 Euro netto. Er ist Berufsfeuerwehrmann und im mittleren Dienst zudem verbeamtet.

Nun hat wie gesagt das Job Center seine Unterlagen und hat errechnet das er rückwirkend 300 Euro (pro Monat) an das Job Center zahlen soll. Für mich wäre interessant ob er mich über den Leisten gezogen hat. Er sagte immer das alles so stimme.

Nun ja zu meiner Frage: Ich habe ausschließlich 249 euro vom Amt bekommen, er soll aber 300 Euro pro Monat zurück zahlen, also 51 Euro mehr als ich bezogen habe, steht das nun mir zu oder nicht ? Nicht das sich das Amt das in die Tasche steckt. Für Monat Dez.-Februar ist klar das ich da keinen eigenen Anspruch habe da ja Elterngeld weg fiel und ich Leistungen in voller Höhe bekommen habe bis zu meinem ersten Arbeitstag.

0
@Erdnuckelchen82

Hierbei möchte ich noch erwähnen das es um Betreuungsunterhalt für mich geht, nicht für meinen Sohn. Mein Sohn bekommt Unterhalt, das Job Center prüfte ob er mir auch Betreuungsunterhalt zahlen muss, natürlich um Geld zu sparen :-) Und: Das Jugendamt hat damit gar nichts zu tun. Als ich mich an diese wand sagte man mir man müsse nun warten was beim Job center raus kommt, die kommen sich nicht gern in die Quere. Da meine Idee damals war das ganze zu beschleunigen durch Jugendamt-Berechnung, damit der arme Herr Papa nicht 1 Jahr rückwirkend zahlen muss !

0
@Erdnuckelchen82

Es wird ja meist so geregelt, dass Jobcenter oder Jugendamt immer die Differenz zahlt und auch prüft, ob der Kindsvater mehr zahlen kann.

In dem Fall muss du eher prüfen, was dir zusteht und ob das stimmt. Hierzu kann dir das Jobcenter aber mehr Auskünfte geben.

Am Beispiel Jugendamt: Hier gibt es einen Unterhaltsvorschuss, ich weiß, der kommt hier nicht zu Trage, ist auch nur ein Rechenbeispiel : Würde er nur 40€ zahlen, würde das JA die restlichen Zahlung ich glaub bis 135€ übernehmen und in regelmäßigen Abständen prüfen, ob sich die Finanziellen Verhältnisse der Vaters verändert haben. Wenn dem so ist, muss er entweder alles oder nur für das geltende Jahr Rückzahlungen tätigen.

In etwa so, sollte es auch mit dem Jobcenter laufen, wenn er dir nun 300€ zahlen müsste, selbst nur 249€ zahlt, zahlt das Jobcenter die Differenz und kann sie später vom Vater einfordern. Wichtig ist, ob du dein dir zustehendes Geld erhalten hast, sprich die Leistungen vom Vater + Jobcenter.

Was dir da genau zusteht, kann ich dir gerade nicht beantworten, sollte aber das JobCenter können.. in dem Fall würde dann geprüft werden, ob er oder das Center diese Nachzahlungen dann tätigen muss!

0

Was möchtest Du wissen?