Betreuungsgeld und Tagesmutter

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann ich mir nicht denken. Sicherheitshalber erkundige dich bei der zuständigen Stlele, damit du abgesichert bist, man weiß ja nie. Das ist ja völlig normal, dass man das Kind ncht überall mitnehmen kann, vom Arztbesuch angefangen.

Nein, erst wenn du das Kind mehr als 20 Wochenstunden im Monat betreuen lässt. Siehe § 4a Abs. 2 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz.

das wäre schön...danke für die info! :)

0

3-4 tage sind doch locker 20 stunden??

0
@Sommerloch2010

3-4 Tage ist auch das maximalste..ich hätte bei 4 Tagen 5 Stunden zur verfügung und da ich alles was ich brauch im Ort haben werde klappt das super ;-)

0

Was möchtest Du wissen?