betreuer ogs hat kind am hals festgehalten

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn zwei Kinder sich prügeln , oder ein Kind das andere anfällt muß doch dazwischen gegangen werden um schlimme Verletzungen zu verhindern und dem Opfer zu zeigen es wird beschützt. Wenn dann auf Zuruf die Prügelei nicht beendet wird, können Erzieher&& doch nicht tatenlos zusehen...

Je nachdem wie die Kinder ineinander verkeilt sind, kommt manchmal nur ein Nackengriff in Frage... lach oder bei Hunden werden die Hinterbeine angehoben damit die aufhören mit dem verbeißen ;)

Du schreibst leider nicht unter welchen Umständen Dein Sohn energisch angefasst wurde?, deswegen ist es zu/in Deinem Fall nicht möglich dazu etwas spezielles zu sagen.

Vielleicht erklärst du erst mal was in deiner Kürzelsprache "ogs" bedeutet. - Es gehört nicht zwingend zur Allgemeinbildung eines GF'lers, das wissen zu müssen.

Zudem vermisse ich in deiner Frage die Schilderung der Hintergründe für das Eingreifen des Betreuers. - Wie kannst du ihn anklagen, ohne uns zu erklären was de Aktion des Betreuers vorausging und welche Part dein "Söhnchen" dabei gespielt hat? - Warst du denn Zeuge des Vorfalls? - Hast du dir den Vorfall vom Betreuer überhaupt erklären lassen? - So wie ich dich über dein Vorgehen und eine Kommentare einschätze, wahrscheinlich nicht.

Ich glaube auch, mit dir ist "nicht gut Kirschen essen". - Das scheinen wohl die anderen Erzieherinnen auch schon erkannt zu haben, weil sie mit dir und damit auch mit deinem Kind nichts mehr zu tun haben wollen. - Vielleicht solltest du mit Selbstkritik anfangen, bevor du austeilst. Sorry, das musste sein! - Wer RTL schaut bekommt von mir automatisch eine Note Abwertung.

Was kann ich tun?

Das hast Du ja schon selbst beantwortet und RTL eingeschaltet.

Was beklagst Du Dich jetzt hier? Wie ist denn Dein Söhnchen bei der Keilerei mit anderen umgegangen? Der Griff trennte doch die Keilenden, sei mal froh darüber!

Ohne exakt zu wissen, was der Grund für das Festhalten deines Sohnes war, kann man keine gerechte Beurteilung der Situation und des Verhaltens des Betreuers abgeben.

Nenne doch erst mal Ross und Reiter! - Bevor du Hilfe erwartest.

Nicht jeder weiß hier, was ogs heißt ("upps?").

Ich habe Verständnis dafür, dass keine Erzieherin mehr Dein Kind betreuen will.

Ich würde das ebenfalls ablehnen!

Wenn die Mutter eines prügelnden Jungen gleich zum RTL rennt und sich dort beschwert, weil ein Erzieher die Raufenden mit etwas Nachdruck trennte, ist das nächste überzogene "öffentliche Auftreten" von Dir bei RTL vorprogrammiert. Und wer will das schon?

Ich denke nicht das er es Grundlos gemacht hat an so was sind immer zwei schuld

pmerten 07.11.2013, 17:52

mein sohn war in einer rangelei mit einem anderem kind der betreuer zog auf grund dessen meinen sohn am hals weg und dadurch entstand die hautabschürfung laut gesetz darf er das aber nicht

0
pmerten 07.11.2013, 17:53
@pmerten

es gibt keinen grund ein 8 jähriges kind am hals fest zuhalten

0
Stakeboy 07.11.2013, 17:55

Vielleicht wollte er noch aufhören zu hauen und er musste eingreifen das ist laut gesetzt wiederum erlaubt

1
pmerten 07.11.2013, 17:57
@Stakeboy

laut gesetz darf er ihn am arm usw festhalten aber nicht am hals so das eine hautabschürfung entsteht laut schulamt verboten

0
Stakeboy 07.11.2013, 17:59

Doch das darf er wenn er oder die anderen sich von seinen Taten bedroht fühlen

1
pmerten 07.11.2013, 18:02
@Stakeboy

merke schon entweder sind sie erzieher betreuer oder pädagoge wir sprechen von einem kind von acht jahren und von einem erwachsenen betreuer als mutter sieht man einfach darüber hinweg und macht die augen zu wenn ein erwachsener gewalt an eig kind ausübt habe tv eingeschaltet die werden einen ausführlichen bericht bringen bei rtl genaue angaben werde ich noch übermitteln

0
Stakeboy 07.11.2013, 18:05

Kein Wunder RTL Generation

3
Stakeboy 07.11.2013, 18:06

Ich dachte das an der rangehen mehr als nur der Betreuer beteiligt waren

1
pmerten 07.11.2013, 18:11
@Stakeboy

immer noch nicht verstanden kind 8 betreuer erwachsen auch kinder haben recht darauf vernünftig behandelt zu werden ist auch nicht das erstemal das er sich einem kind gegenüber so verhalten hat und rtl geht dagegen an und sieht nicht stillschweigend zu auf jedefall ist er erstmal suspendiert lol

0
Stakeboy 07.11.2013, 18:15

Tja die RTL aktion weder Erzieher noch Pädagoge einfach ein Junge mit fünfzehn bei dem genau das gleiche passiert ist

0
pmerten 07.11.2013, 18:19
@Stakeboy

mein kind ist 8 jetzt regestriert und der betreuer hat das nicht nur bei meinem kind getan freiheit und recht für alle betreuer die können noch lang nicht alles mit den kindern machen solang es mütter gibt die hinter ihrem kind stehen fakt

0

Was möchtest Du wissen?