Betreuer beim Reiterhof :)

13 Antworten

Auf dem Ponyland Norddeich kann man ab 16 Helfer sein.

Da musst du dann die Kinder morgens wecken, abends noch mal reinschauen, Reitunterricht geben, Ausritte führen, mit den Kindern Abendproramm machen (auch überlegen was), und eben immer in allen möglichen Situationen also immer für die Kinder da sein. Es gibt bestimmt noch mehr wovon man als Ferienkind nichts direkt michbekommt;)

Allerdings würde ich das, wenn du da noch nie warst nicht unbedingt empfehlen, da du dich zum beispie im Gelände dann nicht auskennst... Und die "Sitten" des Hofes halt einfach nicht kennst:) Mit 16 kannst du da aber auch noch als Ferienkind hinfahren, wenn du den Hof erst al kennenlernen willst.

LG

Pony Park Padenstedt

Ab 16 kannst du da "Grufüh" werden, das heißt Gruppenführerin, was wiederum heißt, dass du eigentlich den ganzen Tag deine Gruppe aus 5 - 7 Kindern betreust, mit ihnen ins Gelände gehst (du bekommst dafür ein Fahrrad) oder einfach i-was in der Halle oder auf dem Platz machst. Du wirst sogar dafür bezahlt, soweit Ich weiß!

frage mal im neue jahr im reiterhof-werbellin .de nach kleiner hof kleine gruppe .die suchen für die ferien immer ein pferde erfahrenen betreuer.machen allerdings nur wander -,gelände,- und distanzreiten.

ahh super :) ich mache selber jagd-, gelände, wanderreiten :D

0

Was möchtest Du wissen?