Betreten der Bahnanlage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DU hast nix gemacht, also kann DIR nichts passieren.

Gefährdung des Schienenverkehrs ist, wie du richtig erkannt hast, keine Kleinigkeit.

Und was dabei gerne übersehen wird: Solche Dummheiten haben für die Dummen oft tödliche (!) Konsequenzen, denn der Luftsog eines vorbeifahrenden Zuges ist nicht zu unterschätzen Da könnte auch eine Notbremsung des Lokführers zu spät erfolgen!

"Foto" hat der Lokführer bestimmt keines gemacht, dazu hat der keine Zeit. Aber wenn der über die Leitstelle die Bahnpolente schickt und die kriegt euch zu fassen, dann.... wird es ernst.

momo666kw 30.04.2016, 22:31

Der hat niemanden geschickt. Man hört einen Zug erst viel später deswegen wollte ich, dass sie auf den Bordstein kommen. Also kann jetzt nichts mehr passieren wenn der kein Foto machen konnte richtig?

0

Solange du nichts getan hast, hast du auch nichts zu befürchten. Wenn du die aufgefordert hast, wieder auf den Bahnsteig zu kommen, dann sollte dich keine Schuld treffen.

Was möchtest Du wissen?