betr. Klageverfahren vor dem Sozialgericht: Kann im laufenden Verfahren die Rechtsgrundlage der Klage noch korrigiert werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Richter muss nichts ermitteln,d er fachliche Vortrag obliegt der Anwältin.
In Deinem Fall wird das Gericht die Klage als unbegründet abweisen und im Urteil begründen.

Ob ein anderer Anwalt begründeter vortragen kann, kann hier nicht eingeschätzt werden.

Gutachten gibt es wie Sand am Meer.
Aber auch eine fortlaufende Rechtsprechung, die jeder Anwalt einsehen kann, so auch diverse Urteile zu Mehrbedarfen.
Eben hier sitzt die Schwierigkeit.
Gibt es bereits Instanzenurteile zu einem Sachverhalt muss sich ein Anwalt schon gewaltig anstrengen, warum Dein Mehrbedarf anders gelagert sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?