Beton oder Gips. Welches dieser beiden Materialien ist umweltfreundlicher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gips ist umweltfreundlicher.

Gips fällt bei vielen Industrieprozessen als Abfall an, und muss nicht extra hergestellt werden. Zement hingegen wird in Zementwerken gebrannt. Diese dürfen in Deutschland erstaunlich häufig auch mit Müll befeuert werden. Dabei müssen sie noch nicht mal nicht die Abgasnormen, die Müllverbrennungsanlagen auferlegt sind. Zement ist also ziemlich umweltunfreundlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ueberlegmal
19.11.2015, 20:17

Achso ja, und Beton besteht aus Kies, Zement und Wasser.

0

Gips ist ein natürlich oberirdisch vorkommende Mineral und kann daher nicht umweltschädlich sein.

Beton reagiert alkalisch, ansonsten gibt es keine Wechselwirkung mit der Umwelt.

Hat Gips nun gewonnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsfan09
19.11.2015, 20:17

Ja danke

0
Kommentar von prohaska2
14.12.2015, 11:36

Beton reagiert alkalisch, ansonsten gibt es keine Wechselwirkung mit der Umwelt.

Und Zement lassen wir in unserer Wohnung herstellen, weil es ja ach so umweltfreundlich ist.

0

Was möchtest Du wissen?