beton, uhfb, hochfester beton

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hochfester Beton beginnt mit Festigkeiten von 85 N/mm² Für die von Dir genannten Teile ist das absolut nicht erforderlich. Es genügen ganz normale Betonplatten usw. Die kann man am besten aus Fertigbeton bzw. -mörtel herstellen, wenn man die entsprechenden Schalungen baut. Diese Fertigprodukte gibt es teilweise im Baumarkt, für die Tischplatte muss Bewehrung eingelegt werden - so oder so. Die Firma Pagel (www.pagel.com) hat auch Stahlfaserbeton und Mörtel mit hohen Festigkeiten. Nur mit Wasser mischen, vergießen und aushärten lassen. GNagel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tomkassel32 30.10.2012, 09:11

danke schonmal, hatte meine ersten versuche mit ruckzuckbeton probiert, mi t glasfasern?!, das ging voll in die hose! brüchig! welche mischung soll ich zb bei pagel bestellen? Bei einer tischstärke von 1,5 cm kann ich doch nur mit fasern arbeiten, oder? Ich habe eine superschöne große schale (45cm Durchmesser) und einen hocker aus beton, die materialstärke nur knapp 1 cm. Die können doch nur mit uhfbeton gegossen worden sein, kein stahl drin, nur fasern, teilweise sieht man die und kann sie mit dem feuerzeug abfackeln, polyprophylen denke ich!? grüsse

0
tomkassel32 31.10.2012, 11:26

danke schonmal, hatte meine ersten versuche mit ruckzuckbeton probiert, mi t glasfasern?!, das ging voll in die hose! brüchig! welche mischung soll ich zb bei pagel bestellen? Bei einer tischstärke von 1,5 cm kann ich doch nur mit fasern arbeiten, oder? Ich habe eine superschöne große schale (45cm Durchmesser) und einen hocker aus beton, die materialstärke nur knapp 1 cm. Die können doch nur mit uhfbeton gegossen worden sein, kein stahl drin, nur fasern, teilweise sieht man die und kann sie mit dem feuerzeug abfackeln, polyprophylen denke ich!? Bei interesse kann ich dir fotos schicken, um dir konkreter zu zeigen, was ich vorhabe. Vielen dank und geüsse

0

Was möchtest Du wissen?