Beton Stiefel?

3 Antworten

Nein, das sind schon Tatsachen. In Hamburg wurde vor einigen Jahren im Wasser eine männliche Leiche gefunden, eingegossen mit Beton in einem Fass.

Das gibt es sicher und noch einfacher - und wohl nie entdeckt - ist es, das Opfer einfach im Fundament eines Hauses gleich mit einzubetonieren.

und wenn du letztens nachrichten verfolgt hättest, dann hättest du auch mitbekommen, das wieder eine leiche zerstückelt und einbetoniert aus dem wasser gefischt wurde....die meisten tötungsarten werden ja eh aus dem TV bzw. Kino übernommen.. oder aus irgendwelchen büchern und/oder PC/PS - spielen

9

Die Aussage halte ich für völligen Quatsch. Folter, Mord und Totschlag gibt es schon, seit es die Menschen gibt. Und da gab es weder TV, Kino, Bücher, PC-Spiele und sonstige Konsorten.

0
17
@alita

ja das ist mir auch klar das es das damals nicht gab..dennoch wurden damalige folterungen usw. auch in aufzeichnungen erwähnt und so über die welt getragen und von anderen ausgeübt.. und heute sind es eben TV, Spiele und sonstiges...einer fängt an, es wird aufgeschrieben o. ä., in die welt getragen, von anderen gelesen/gehört usw. und selbst ausgeführt...

0

Welche Filme wurden in 4K produziert?

Es gibt ja einige Filme die einfach auf 4k aufskalliert werden, aber welche wurden auch in 4k produziert?

...zur Frage

Filmherstellung im 20. Jahrhundert?

Liebe Community,

wie wurden Filme Anfang des letzten Jahrhunderts geschnitten und z.B die Vorspänne gestaltet ? Welche Techniken wurden damals angewandt vor der Digitalisierung ?

...zur Frage

Meg- Biss bald: Meinung?

Heyy, war schon jmd von euch im Film Meg-Biss bald?

Wie war es? Lohnt es sich hinzugehen?

...zur Frage

Habe mir einen Video Grabber gekauft, aber es sind keine Aufnahmen von VHS möglich, da das Material angeblich geschützt ist. Was kann ich tun, habt ihr Tipps?

Ich habe mir einen Video Grabber von LogiLink gekauft, um VHS-Kassetten zu digitalisieren. 

Jedoch steht bei mir immer, dass das Videomaterial geschützt ist. Daraufhin hält immer meine Videoaufnahme an. 

Die Aufnahmen sind natürlich keine geschützten Aufnahmen und deshalb habe ich einfach mal versucht die Internetverbindung zu kappen, doch das Problem ging weiterhin so. 

Meine Frage ist, wieso das so ist und wie man so etwas ausstellen kann beziehungsweise umgehen kann. Wäre es sogar rein theoretisch geschütztes Videomaterial, wie erkennt er dann ohne Internet das überhaupt. 

Liebe Grüße

...zur Frage

Kann das schon eine Gehirnerschütterung ausgelöst haben?

Hallo ! :)

War gestern mit Freunden unterwegs und haben bisschen Blödsinn gemacht auf einem Spielplatz.. Dort war eine Art "Wippe" aufgebaut, aus einer Hartgummimatte, die von Pfosten zu Pfosten gespannt ist und in der Mitte, damit sie nicht durchhängt, von einer Rolle gestützt wird, sodass die Seite auf der Man steht, etwas nachgibt. (Sieht bisschen aus wie eine Nudelpresse haha). Jedenfalls - logischerweise- wenn man springt und schwer ist, wippt das Gegenüber nach Oben.

Soooo.. Nun standen aber 2 breite Kerle gegenübe rdie an die 200kg zusammen wiegen, meine Wenigkeit allein nicht mal 50kg.. Es kommt wies ja kommen muss bei so saudummen Aktionen: Die beiden Springen, mich katapultiert es unvorbereitet hoch in die Luft an die 2m vom Band weg, komme wieder auf den Füßen auf(Allerdings mit so viel Schwung/Geschwindigkeit dass es mich vornüber auf die Knie geworfen hat.

Danach bin ich runter von dem Teil und mir war schwindlig und ich konnte auf dem Grasuntergrund kaum gehen, weil mich die Unebenheiten im Boden aus dem Gleichgewicht gebracht haben.. Eine dreiviertelstunde später zuhause dann, als ich zur Ruhe gekommen bin hat mein Kreislauf dann angefangen zu spinnen, sprich mir war übel und Schwindel..

Dachte dass sei weil ich nicht viel zu mir genommen habe, also erstmal 2 gläser Wasser und Cola für den kreislauf getrunken und Essen gemacht.. Wurde aber nicht besser.. Spannungs/Druckgefühle im Hinterkopf und Stirn/Schläfen/Nasenbereich Heute morgen dachte ich dann "Hui, es ist weg-Super!!"...... Bis ich dann aufgestanden bin... Kotzübel, der Boden ist mir voraus gegangen, Druckgefühl noch da... Sitzen geht, Stehen bzw Laufen wegen Schwindel nicht..

Übelkeit nach wie vor vorhanden, nicht vom Magen aus sondern so im Mund/Rachenraum,, Speicheldrüsen entweder total aktiv oder Mundtrockenheit.. Heute morgen leicht verschwommen gesehen, kann aber daran liegen dass ich mich aus Angst etwas reingesteigert habe... Druckgefühl da, Kopfschmerzen wenn dann nur leicht

Zum Arzt gehen? Oder einfach mal abwarten? Keine Lust auf ein Schädel-Hirn-Trauma oder sowas..

Hatte erst anfang des Jahres eine Gehirnerschütterung

...zur Frage

Anzeige wegen Körperverletzung und Diebstahl

Hallo!

Mein Freund und ich wurden von 2 Männern beim Nachhause Weg von einem Fest angestänktert. Nun ja - eigentlich mehr ich, wurde alles mögliche beschimpft. Wir waren alle betrunken. Als mein Freund das gehört hat, hat er natürlich sofort reagiert- sich umgedreht und ihnen gesagt sie sollen die Klappe halten.

Ich meinte- sie sollen lieber Ihren Umgang mit Frauen verändern - sonst werden sie nie eine Freundin bekommen. Das hat einen der beiden so verärgert, das sie mich (Frau) auf den Boden geworfen haben und mit den Füßen auf mich zugetreten hat. Ich wollte wieder aufstehen und mich natürlich wehren, der Mann war aber logischerweise viel stärker und hat mich wieder auf den Boden geworfen. Das ging ca 2 x so Es ging alles so schnell... 100 % ig daran kann ich mich auch nicht mehr an alles erinnern- da ich schon einiges getrunken hatte.

Als mein Freund das gesehen hat, wollte er mir natürlich helfen - daraufhin haben sich die 2 auf ihn gestürtzt. Einer hat ihn festgehalten- der andere hat ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen, so dass er gleich eine schlimm blutende Narbe über der Augenbraue hatte. Aus Notwehr hat er versucht zurückzuschlagen aber die anderen beiden Männer waren zu zweit - und natürlich überlegen. Einen hat er dann glaub ich auch leicht getroffen - war aber nichts schlimmes. Es war ja Notwehr.

Nun ja - als die Rangelei dann endlich zu Ende war meinten wir noch, dass wir uns das nicht gefallen lassen und die beiden anzeigen.

Auf der Straße habe ich noch eine Geldbörse entdeckt - sie hat genauso ausgesehen wie die von meinem Freund. Schwarze Ledergeldbörse, ich dacht sie wäre von ihm und habe sie eingesteckt- dann sind wir nach Hause.

Am nächsten Morgen - läutet es bei uns an der Tür- Polizei! Wir haben beide (mein Freund und ich) eine Anzeige wegen Körperverletzung und Diebstahl erhalten. Diebsthal deswegen - weil die Geldbörse nicht von meinem Freund war - sondern von einem der Täter- was ich erst nun bemerkte- es war wirklich ein Versehen - ich habe die Geldbörse nicht gestohlen, es war ja auch dunkel. Nur wie kann ich das beweisen? Hab die Geldbörse auch gleich den Polizisten gegeben und gesagt es war ein Versehen.

Was soll ich nun machen? Wir haben mit den beiden Tätern gesprochen, sie meinten sie wollen die Anzeige zurückziehen - eigentlich hat keiner von uns Lust auf eine Gerichtsverhandlung etc. Wir wären alle froh wenn alles außergerichtlich geklärt werden würde. Keiner hat sich wirklcih schlimm verletzt - nur eine Platzwunde bei meinem Freund, blaue Flecken bei mir etc. Polizei meint aber nun, die Anzeige kann nun nicht mehr zurückgezogen werden. Was sollen wir machen? Gegenanzeige? kann man das wirklich nicht mit den anderen einvernehmlich klären? Wenn wir alle 4 gemeinsam zur Polizei gehen und das klären? Ich habe mit sowas absolut keine Erfahrungen und möchte die Sache so schnell wie möglich beenden. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?