beteubendes gefühl im arm und bein und gesichtshälfte....

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst das doch nicht einfach so überspielen! Das ist doch Leichtsinn. Es ist überhaupt nicht übertrieben, dass du zum Arzt gehst deswegen und ins Krankenhaus! Du solltest das dringend untersuchen lassen. Normal ist das nicht udn Kreislaus auf keinen Fall, denn davon wird einem vlt schwindelig, aber man fühlt sich nicht wie betäubt! Du kannst dein Leben nicht so riskieren. Ich will dir keine Angst machen, vielleicht ist es harmlos. Es kann aber auch etwas ernstes sein, wie ein Schlaganfall, ein Hirntumor... Vor allem wenn du es öfter hast: Geh zum arzt. ich weiß, es ist nicht angenehm und fast niemand geht gerne zum Arzt. Aber das ist besser, als vielleicht irgendwann umzufallen! Geh zum Arzt! Ich kann mich nicht oft genug wiederholen. Wie kannst du dir nur selbst vormachen, dass diese Symptome keine Bedeutung haben! Geh zum Arzt nur dir können dir sagen, was du hast & dir helfen.

Insgesamt stimme ich dir zu, aber auch ein Taubheitsgefühl kann vom Kreislauf kommen, nämlich wenn die Durchblutung gestört ist. Kurz bevor es einen umhaut hat man manchmal auch ein Taubheitsgefühl, aber wie bereits oben geschildert kann das nur ein Arzt klären.

0
@Sententia

:) Danke. das mit dem kreislauf wusste ich so bisher nicht, wenn ich Kreislaufprobleme habe ist es nämlich nie so,. Aber lieben dank für den Hinweis :) Bin ja auch nor "möchtegernmedizinerin" noch..

0

So schnell wie möglich zum Arzt, 2003 bin ich mit einer bekannten gelaufen. Die wollte gerade abbiegen, da wurde mir schwindlig. Dann ist eine Körperhälfte eingeschlafen und hat nicht mehr mitgespielt. Die Frau war ganz erschrocken und sagte ei, was mach denn jetzt. Ich wollte sagen, sie soll zur Polizei (war daneben) gehen. Habe aber nur mit halben Mund gesprochen, sie ist aber selber schon dahin gegangen. Ich dachte noch, ob die mich mit dem Polizeiauto heim fahren oder Taxi rufen . Aber es kam ein Krankenwagen, wegen stark eingeschlafenen Teilen. Es stellte sich heraus, ich hatte einen Schlaganfall. Und da zählt jede Minute. Es könnte bei Dir TIA (eine Vorstufe zum Schlaganfall sein) und der richtige kommt bald. Also ist Eile geboten. Schau das mal an oder andere Seiten. http://www.medizinfo.de/schlaganfall/zersymp.htm :-)

Mir ist gerade eingefallen, heute ist Freitag, also würde ich mich (mit gepackter Tasche für den Notfall) gleich ins Krankenhaus fahren lassen. Es könnte dort gleich zu einer Einweisung kommen. Weil das abgeklärt werden muss. Im Rollstuhl landen, möchtest Du sicher nicht. Einer Bekannten von mir ist das passiert und die musste das laufen wieder ( war schwehr) lernen. Bist Du schon auf dem Weg? :-)

0

kreislauf betrifft den körper nie nur halbseitig. weisst du was halbseitig zu störungen führt? schlaganfall!

solche vorboten, d.h. kurz anhaltende ausfälle, gibt es vor einem "richtigen" schlaganfall sehr oft.

dir selber helfen kannst du in diesem fall nicht. du musst dringend ins krankenhaus, um dich untersuchen zu lassen.

jetzt kannst du noch mit relativ wenig belastung dafür sorgen, dass es dir weiterhin gut geht. falls du dich nicht entscheiden kannst oder vor dem krankenhaus fürchtest, kannst du dir ja mal überlegen, ob du mit einer tauben körperhälfte und dem unvermögen zu sprechen und/oder sprache zu verstehen in den nächsten monaten oder länger zurechtkommen wirst.

Was möchtest Du wissen?