Betet ihr vor dem Essen?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Esse, um meinen Hunger zu stillen, ohne Gebet oder spezielle Gedanken 60%
Bete nicht, bin aber sehr dankbar für das Essen 21%
Bete leise/in Gedanken (bin unter 50) 7%
Spreche Tischgebet (bin über 50) 7%
Spreche Tischgebet (bin unter 50) 3%
Bete leise/in Gedanken (bin über 50) 0%

4 Antworten

Esse, um meinen Hunger zu stillen, ohne Gebet oder spezielle Gedanken

Bin eh ein Heidenkind... Aber vielleicht bringt es was für den Familienzusammenhalt? Und wenn der Jüngste am Tisch den Segensspruch sagt, ist er vielleicht stolz.

Spreche Tischgebet (bin über 50)

Ein Tischgebet zu sprechen ist für mich ein gemeinsamer Moment des Innehaltens, in dem wir mit einem immer wiederholten Ritual würdigen, daß das Essen auf dem Tisch nicht selbstverständlich ist, daß wir dafür danken und daß wir hier wie auch in allen anderen Dingen des Lebens den Segen brauchen.

Esse, um meinen Hunger zu stillen, ohne Gebet oder spezielle Gedanken

Ich persönlich bete nicht. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Woher wissen Christen , dass sie den wahren Gott anbeten?

woher wissen die es ? Es könnte doch auch was anderes sein was sie anbeten wenn zB die Bibel in gewissen Kreisen ( charismatik , Pfingstler zB ) falsch ausgelegt wurde ...

...zur Frage

Vor dem Fastenbruch erst beten oder essen? (Ramadan)

Hallo, Selam,

erstmal für jeden ramadan mubarak :-).

Ist es egal ob man erst betet oder den fasten bricht.

Ich bete erst und esse dann. Ist das richtig.

Möge Allah uns rechtleiten.

...zur Frage

Lohnt es sich, für Menschen zu beten, wenn vorher alles feststeht?

Frage an die Christen.

Hallo meine Lieben ♡

Heute sind mir folgende Gedanken aufgekommen:

Gott ist allmächtig und allwissend und kennt das Leben aller Menschen. Lohnt es sich, für andere Menschen oder für sich selber zu beten, wenn sowieso schon vorher alles feststeht?

Der Todeszeitpunkt steht auch fest. Lohnt es sich, medizinische Behandlungen oder Operationen über sich ergehen zu lassen, wenn ich sowieso entweder weiterlebe oder sterbe?

Angenommen ich habe eine Appendizitis ("Blinddarmentzündung") mit Durchbruch und brauche dringend eine Not-OP. Dann steht schon vor der OP fest, ob ich überlebe oder sterbe, egal, ob ich mich für oder gegen die OP entscheide.

Wenn ein Freund krank ist und ich für seine Gesundheit bete, steht auch schon fest, ob er wieder gesund oder sterben wird.

Wird Gott seinen Plan ändern bzw. den Todeszeitpunkt ein paar Jahre hinauszögern, wenn man sehr viel und lange für jemanden betet? Wenn nein: Soll ich aufhören für Kranke zu beten ? Lohnt es sich generell für Dinge zu beten, die sowieso schon feststehen und nicht geändert werden?

LG ❤

...zur Frage

Rosenkranz beten, wie kann man dabei meditieren?

Mir ist schon klar, dass das "Gegrüßet ..." nur die Hintergrundmelodie ist, und dass es eigentlich um die 15 (oder 20) Geheimnisse geht.

Aber wie kann man die einzelnen Geheimnisse z.B. meditieren? Ich wüsste nicht, wie ich über einen Halbsatz wie "den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast" 10 Sätze lang nachdenken kann.

Geschweige denn, alle drei Tage dann wieder neu für 10 Sätze. Hat jemand Erfahrung, was man da so alles drum herum betrachten kann?

...zur Frage

Warum hilft Gott nicht?

Ich bin 16 und habe einige persönliche und krankheitsbedingte Probleme, manchmal bete ich ganz aufrichtig und ehrlich aber ich bekomme keine Antwort. Ich weiß das man sich nicht ständig die eigene Not wegbeten sollte, aber ich könnte eine helfende Unterstützung über Nacht oder wenigstens über einen bestimmten Zeitraum gebrauchen, welche mir kein Arzt oder Freund geben kann. Ich erhalte nie eine Antwort in Form von Zeichen Oder Besserungen, ganz im Gegenteil. Trotzdem ist mein Wille und meine Überzeugung zu Gott ungebrochen. Die Schule ist fast zuende und ich beginne im September eine Ausbildung, aber auf das alles kann ich mich nicht freuen, weil mich diese Probleme belasten ( natürlich nicht so schwer das ich in Therapie muss) was kann ich tun ? Wie hört Gott mich ? Wann sehe ich ob mir geholfen wird ? Es soll nichts arrogant rüber kommen, ich bin nur verzweifelt

Wäre cool wenn nur Leute mit hilfreichen Antworten antworten würden und nicht Leute die mir sagen es gäbe keinen Gott, das habe ich schon 1000 mal gehört.

Bin übrigens Christ

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?