Beten verrichten aber ..?

10 Antworten

Salam liebe Schwester,
zunächst einmal ist es gut, dass du den Entschluss gefasst hast, etwas zu ändern.

Was deine Gedanken im Gebet betrifft, solltest du dir darüber klar sein, dass deine Absicht zu beten vorhanden sein muss und du das nicht machst, weil es von dir erwartet wird. Du musst es wollen. Zudem solltest du dir dessen bewusst sein was du sagst. Sprich jedes Wort sollte dir bewusst über die Lippen kommen. Wenn du nur etwas sagst, dessen Bedeutung du nicht kennst und es wie ein "Lied" nur runter ratterst ist es klar, dass deine Gedanken die Möglichkeit haben abzuschweifen.
Nimm dir die Zeit die du benötigst, mach zuvor Wudu auch mit der korrekten Absicht und du solltest eine Besserung feststellen können.

Ob dein Gebet angenommen wird, obwohl du abschweifst, liegt allein bei Allah. Wenn du dennoch nach Vergebung suchst und du es aus reinem Herzen tust, bist du schon ein ganzes Stück weiter.

Möge dich Allah stehts rechtleiten.

Vielen Dank!

0

Hey,

Gott, oder wie ihr ihn nennt Allah, bestraft dich nicht für deine Sünden. Er lässt dich nur dein Ding machen, bis du selbst drauf kommst, was deine Fehler sind. Er liebt dich so wie du bist. Klar hast du Fehler begangen, wer hat denn bitte keine gemacht? Jeder hat mal gesündigt. Solang du deinen Fokus auf ihn behältst, beschützt er dich vom Bösen. Selbst wenn du weiterhin mal einen Fehler machst, er wird dir vergeben.
Lass dich nicht vom Teufel beirren! Gott liebt dich und freut sich, wenn du dich an ihn wendest.

LG Aylin

Meinst Du die Userschaft von GF möchte bekehrt / missioniert werde. Denn so hört sich für mich dieser Text in etwa an.

Wenn Du Probleme mit Deinem Glauben und / oder Deiner Interaktion mit Allah hast, so sprich mit dem Imam in Deiner Moschee, der sollte Dir raten können.

Lebe und genieße Dein Leben im hier und jetzt ..... ein gütiger Gott wird Dir dies zugestehen. Dein Leben besteht nicht nur aus "Glauben" ( Keuschheit und sonstigen "göttlichen" Verboten / Vorschriften .... es hat viele Facetten und dazu gehört auch eine natürliche - gelebte - Sexualität.

Viel Glück auf Deinem Lebensweg.

Salam Alaikom,

ich bin ein Junge und hatte ähnliche Probleme wie du, mit unreinen Videos und Selbstbefriedigung. Und das ist alles andre als gesund und normal! Du musst den Teufel besiegen, wenn du solche Gedanken hast, einfach ablenken. Mache Sport!!!! Das hält dich Fit und ist auch wirklich gesund! Und verrichte immer dein Gebet sofern das möglich ist Schwester. Möge Allah uns alle recht leiten!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin Muslim und beschäftige mich mit Religonen.

Bin ich erleichtert, das nicht nur ich dieses Problem hatte/habe. Danke!!!

0
@anisabts

Das Problem haben leider sehr sehr viele Leute. Denk dran, Selbstbefriedigung gilt heute als "normal und gesund". Und leider sind sehr viele davon geblendet.

0
@dasgehirn45

Ja ich weiß, es wurde soger wissenschaftlich bewiesen, dass es gesund ist. Aber der Allah verbietet es uns. Man verbietet nichts ohne Grund. Es muss schon irgendein Grund haben, weshalb es verboten. Ich hoffe die diese Probleme haben, werden es bald erkennen. :)

0
@anisabts

Würde eine echte Muslima "DER Allah" schreiben?

0
@earnest

Tut mir leid, das war nicht mit Absicht. Habe es erst jetzt gesen!!

0

Religion jedweder Art macht auf Dauer nur unglücklich oder Ärger.

Und außerdem bin ich nicht mit dir verwandt (zum Glück!) also rede mich nicht mit "Geschwister" an.

Wenn du nicht mit ihr verwandt ist, warum Antwortest du dann??

3
@dasgehirn45

Ja - das stimmt. Grübel. Aber dieses religiöse Geseiere und die dahinter versteckte Misssioniererei halte ich für sowas von <hier beliebigen negativen Begriff einsetzen>.

Aber im Prinzip haste Recht.

0

Also vorerst, wenn man die Religion richtig befolgt, dann ist man glücklich und nicht unglücklich

Ahja, wir sind nicht verwandt. Ich spreche alle Muslimen damit an und nicht andere :) Den die Muslimen sind alle Geschwister.

0
@anisabts

Mann kann Religion nicht richtig befolgen. Man ist abhängig vom Gutdünken machtausübenden Priester - denn das ist ihr Job.

Aber is gut - unterwirf dich wem immer du willst unf bezahle mit Freiheit und Selbstachtung.

0
@shagdalbran

Doch im Islam gibt es die 5 Säulen. Befolg man diese, geht man den richtigen Weg.

0
@anisabts

"Alle Muslimen?

Würde eine sich ansonsten fast perfekt ausdrückende Muslima ausgerechnet bei der Bezeichnung ihrer Glaubensgeschwister einen derartigen Lapsus erlauben?

0
@earnest

Genau: warum redet sie denn auch von "den 5 Säulen" und wie einfach es ist, den "richtigen Weg" zu gehen und postet zuvor eine Frage mit fast 400 Wörtern, wenn nicht, um Aufmerksamkeit für ihre Religion zu erheischen?

Nenene - Religion macht auf Dauer nur Ärger.

1

Was möchtest Du wissen?