Beten Deisten auch und kann man zu diesem Glauben konvertieren?

2 Antworten

Deismus ist das Überzeugtsein von der Existenz eines Gottes; im Unterschied zum Theismus hat das aber keine praktischen Auswirkungen, insbesondere, weil ein Deist nicht glaubt, dass diese Gottheit eingreift (nach Erschaffung der Welt).

Von daher ist Beten im Deismus überflüssig und sinnlos.

Da Deismus wie Theismus und Atheismus sich nur auf einen bestimmten Glaubenssatz beziehen, gibt es viele Weltanschauungen/Religionen, die zu einer dieser Richtungen gehören. Von daher kann man nicht zum Deismus konvertieren, sondern nur irgendwann feststellen, dass man Deist ist.

Von der Auswirkung auf den Alltag sind Deismus, Atheismus und Pantheismus m. E. ziemlich gleich.

kann man zu diesem Glauben konvertieren?

Quatsch - kannst du zum Atheismus konvertieren ?
Du weißt doch, daß Konversion übertritt zu einer anderen Glaubensgemeinschaft bedeutet.

Was möchtest Du wissen?