Beten bei ramadan aber wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Esselamu alejkum
Freut mich das du die richtige Entscheidung getroffen hast .
Du hast recht , fasten ohne zu beten wird von Allah s.w.t nicht angenommen .  Das fasten bedeutet nicht nur sich vom Essen und trinken zu enthalten sondern auch von all den schlechten angewohnheiten die man sonst so hat .
Man soll so soviel gutes wie möglich und so wenig schlechtes wie möglich tun .
Was dein Diabetes angeht so würde ich es an deiner Stelle mit einem Artzt absprechen ob du es durchalten kannst zu fasten .
Wenn dir der Artzt versichert das es kein Problem ist dann faste .
Ansonsten bist du entschuldigt und kannst im Wintern in dem die Tage kürzer sind nachfasten ( falls das möglich ist ) .
Was das beten angeht kann dir dieses Video eventuell weiterhelfen :


Wenn du sonst noch hilfe brauchst kannst du mich privat anschreiben ich helfe dir gerne weiter .

Möge Allah s.w.t es dir leicht machen .

Dein Vater hat absolut recht!

Vielkeucht machst du dir erstmal die Mühe den koran zu lesen?! Dann wüsstest du das fasten mit gesundheitlichen Problemen nicht gewollt ist! 

Und gerade Diabetes ist eine Krankheit die es nötig macht seinen Blutzucker REGELMÄSSIG zu "füttern" wenn man sich nicht lebenslange Schäden zuziehen will! 

Ich glaube ich weiss ziemlich gut was sehr schlecht für mich ist und was nicht.Klar ist es jetzt nicht das beste für meine krankheit aber selbst wenn ich kein ramadan mache "füttere"ich meinen blutzucker nicht regelmäßig.Mein zucker ist um ehrlich zu sein beim ramadan ohne andauernd zu naschen deutlich besser als sonst.

Mein couseng hat auch diabetes (er ist über 20)und fastet jedes jahr sehr streng und ohne probleme.

Und ja ich bin dabei mir einen koran zu beorgen und ihn zu lesen.Nur leider geht es nicht so schnell

Ach und mit einer freundlicheren art kommt man im leben viel weiter.wollte ich nur mal so sagen😊

0
@Larababegu

Ach kleine... Wenn du meinst...

ICH informier mich jedenfalls ERST und handel dann! 

Und nur mal als tip:

Den gibt es sogar online, da könntest du JETZT anfangen mit lesen! 

0
@Repwf

Dann informier dich erstmal mit der Rechtschreibung😊 gute nacht

0

Hallo,
Schau dir das am besten im Internet an was du sagen musst mit Deutschen Übersetzungen.
Lern das dann auswendig ist eigl garnicht so schwer. Du musst 5mal am Tag beten.
LG und schönen Ramadan :)

Als Diabetiker bist von Ramadan befreit, wie alle Kranken auch. Und nicht trinken IST dämlich bei Diabetikern, also hör auf deinen Vater.

Dämlicht ist es nicht!mein couseng fastet jedes jahr und hat auch diabetes.ihm gings noch nie deswegen schlecht.

Warum sollen wir diabetiker kein ramadan machen nur wegen unserer krankheit?Solange es uns gut geht können wir es genauso wie alle anderen machen.

0

Was möchtest Du wissen?