betaisodona flecken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo hannes1233,

mit Waschen wirst du leider nicht weit kommen.

Die Verfärbung kommt vom Iod in der Betaisodona Lösung. Iod bindet sich sehr stark an viele verschiedene Stoffe. Auf Textilien würde man es bleichen. Auf deiner Haut ist das leider nicht zu empfehlen.

Viel Licht würde helfen. Leider gibt es derzeit nicht so viel Sonne.

Es gibt ein sehr mildes Bleichmittel, dass vielleicht hier helfen könnte. Natriumthiosulfat wäre eine Möglichkeit. Du solltest einen Arzt (am besten einen Hautarzt) fragen, ob das möglich ist.

Alles Gute,

Bruno

Die Haut ist nach 28 Tagen vollständig erneuert, also ist der Fleck schon vorher weg, ohne dass Du etwas machst.

Eine Kartoffel aufschneiden und mit der Schnittseite auf den Betaisodonna Fleck ein wenig reiben. Auf meinem Badvorleger hat es geklappt also nehme ich an, dass es auch auf der Haut wirken sollte.

Ja, dass könnte funktionieren!

Iod bindet sehr intensiv an Stärke. Kartoffeln enthalten eine Menge Kartoffelstärke.

0

Danke für den Tipp werds gleich mal Probieren :)

wenn nicht werd ich mal lieber auf bruno84 hören und mein arzt aufsuchen

0

Was möchtest Du wissen?