Betäubung beim Arzt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Körper immun gegen das Mittel ist, dann kann der Arzt spritzen so viel er will, und es wird nicht betäuben.

Wenn du denkst die Dosis war zu gering der ob du immun bist, dann mag das sein, aber der Arzt weiß sicher besser wie viel er spritzen sollte und wo es dann einfach zu viel wird. Aber ich bin sicher dein Arzt hätte dir genauestens erklären können warum das Zeug womöglich nicht wirkt und warum er nicht mehr gespritzt hat. Warum hast du ihm diese Frage hier nicht gestellt?

Ich werde es nie verstehen wie Menschen medizinische Fragen in Foren von Laien zu stellen können? Meine Gesundheit werde ich doch nie in die Hände von Laien geben oder auf die Ratschläge von Laien hin beurteilen.

Ach ja. Dein Übergewicht wird bei lokaler Betäubung keine Rolle spielen. Nur bei Vollnarkosen wirkt sich das aus.

An Übergewicht wird es bestimmt nicht liegen. Viel Glück noch

Was möchtest Du wissen?