Betäubung bei Folgebehandlung Wurzelkanalbehandlung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß ja nun nicht inwieweit Deine Wurzelkanalbehandlung fortgeschritten ist, aber im Normalfall kommt man ohne Betäubung aus. Liegt ja auch etwas an Deinem persönlichen Schmerzempfinden. Aber auch dein Zahnarzt würde Dir darüber Auskunft geben können, welche Behandlungsart ist schmerzlich und welche nicht. Den Wunsch auf Betäubung kannst Du immer noch wählen, muss ja nicht gleich eine Vollnarkose sein.

Ist erst die zweite Sitzung, ich weiß nicht ob es die letzte schon ist, also der Zahn richitg gefüllt wird, oder ob nochmal medis rein müssen. Also der zahn war nicht so arg sehr entzündet und ich habe auch keinerlei schmerzen mehr seit der letzten behandlung wo der nerv rausgekomme ist. Da dachte ich allerdings das er mir eine Vollnarkose gegebenht, 8 Stunde brauce ich nichtmals für eine Vollnarkose um danach wieder fit zu sein,,,

0
@datazoan

Wenn der Nerv bereits abgetötet bzw. entfernt wurde, dann hast du doch das schlimmste überstanden.

0
@raimo

Also mir wurden diese Stäbchen in den zahn gesteckt und dann wurde ein Röntgenbild gemacht um zu schauen ob er zu tief ist oder tiefer muss,..denke schon das er so dann alles erwischt hat

0

Normal solltest du schon eine bekommen. Wenns um (Zahn-)Nervensachen geht, würd ich persönlich auch nicht drauf verzichten wollen ....

wenn Du willst, dann bekommst Du eine, ansonsten eben nicht. Und so eine Betäubung hält doch nie lange an.

Naja, die letzte hat gaschlagene 8 Stunden gehalten...da hab ich nicht wirklich wieder lust drauf...

0
@datazoan

da hat der Zahnarzt wohl etwas zu viel genommen, die Betäubung sollte nach spätestens 2 Stunden weg sein!

0

also sie waren schon mit den stäbchen drin und haben den nerv rausgebohrt, dann provisorisch gefüllt

und jetzt wollen sie es endgültig füllen?

das geht ohne betäubung, das ist ja nur füllen

Naja also der Nerv wurde mit diesen stäbchen rausgeholt und Provisorisch gefül (mit Medikamenteneinlage) Jetzt weiß ich noch nicht genau ob wieder eine Provisorische füllung bekome oder ob der Zahn schon so abgeeilt ist das man richtig zu machen kann...das schausich der Arzt heuet erst an

0

Wenn Du es verlangst ,dann ja und wenn es ein sympatischer ZA ist ,macht er das auf Kasse.

Eine Betäubung wird doch immer auf Kasse gemacht...Aber ich will ja eben keine

0
@datazoan

Nicht immer .Wenn Der ZA nicht will ,weil er es für sinnlos hält oder mehr Kohle machen will ,kriegst Du das auf privat.Das kann imer noch wehtun(Wurzelspitze ggf noch lebendig)

0
@eiermaier

oh...super da kann ich mich ja dann richtig auf den nachmittag freuen O.o

0
@eiermaier

Nee glaub ich nicht, der hat bei mir schon so eineiges auf kasse gemacht was vielleicht bei anderen Zahnärzten gekostet hätte. Der ist auch cool der Arzt, aber ich will eben keine Betäubung

0

Was möchtest Du wissen?