Betablocker wirken nach vier Tagen nicht mehr?

2 Antworten

Ich nehme seit einer Woche Betablocker, eine sehr niedrige Dosis, die ersten vier Tage hat der Betablocker auch sehr gut gewirkt, mein Puls war dadurch fast um die Hälfte gesunken.

Das kann eigentlich nicht sein. Betablocker sind keine Akutmedikamente und deren Wirkung tritt i. d. R. erst nach längerer dauerhafter Einnahme und nicht sofort in dem Maße ein, wie Du es beschreibst (Reduzierung der Herzschlagfrequenz von 120/min auf 60/min). Das von Dir Beschriebene würde bei der Einnahme von Nifidepin auftreten aber nicht bei der Einnahme von Betablockern.

Sollte ich diese drei Wochen nun wirklich abwarten oder jetzt schon gehen?

Ruf an und klär das mit ihm ab.

kann es trotzdem sein, dass der Betablocker nach längerer Einnahme nochmal wirkt?

Ja. Aber nicht "nochmal" sondern "überhaupt erst".

Alex

Er kann gut sein, dass deine Dosis zu niedrig ist. Die Dosis ist auch von deinem Körpergewicht abhängig. Ein Arzt würde die erstmal eine höhere Dosis empfehlen...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?