Betablocker und Ritalin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Hol dir doch mal deine beiden Medikamentenschachteln.
  2. Öffne sie, und darin findest du jeweils einen zusammengefalteten Zettel.
  3. Diese Zettel nimmst du raus und faltest sie auseinander.
  4. Dann liest du den Punkt "Wechselwirkungen", erst in dem aus der einen und dann in dem aus der anderen Packung.
  5. Wenn du nichts findest, gibt es keine Wechselwirkungen.
  6. Wenn du etwas findest, handelst du entsprechend den aufgeführten Angaben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen du gehst zum Arzt und fragst nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leite diese Frage an deinen Hausarzt weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beantwortet dir dein Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?