Betablocker gegen Pulssenkung.. Einnahme unsicher?

4 Antworten

Huhu Leon!

Ich selbst nehme seit bald 2 Jahren auch einen Betablocker von Metohexal. Ich habe eine Tachy-Arrithmie und unter kleiner Belastung einen Puls von über 220. Ruhepuls immer über 100. An sich finde ich die Dosis bei dir relativ hoch. Bei mir enthält eine Tablette 23,75 mg, eine halbe morgens, eine halbe abends. 

Mit den Tabletten geht es mir deutlich besser, habe aber trotzdem noch Probleme, wie zB folgende:

Öfter habe ich einen Puls von nur 33 Schlägen die Minute. Öfter aber auch von 120 Schlägen pro Minute. Im Ruhezustand. Mein Blutdruck ist meistens normal, sackt aber auch öfter mal ab. Und genau da schießt dann mein Puls in die Höhe. Mit den Tabletten ist meine Belastbarkeit allerdings gestiegen. Früher Puls 220, heute 170. 

An sich denke ich, dass du dir keine großen Gedanken machen brauchst, kannst sie aber denke auch weg lassen, wenn es dein Arzt sagt. Geh doch aber mal zum Kardiologen und lasse dich untersuchen! Wünsche dir alles Gute!

Bin übrigens auch erst 20 Jahre alt und habe das seit gut 7 Jahren. :)

Erstmal danke für deine Antwort (: 
ich habe gerade nochmal geschaut, meine sind ebenfalls von Metohexal & auf der packung steht wirklich 95mg drauf, dafür das du einen Puls von 220 hast und nur 23,75mg pro tablette hast, finde ich das gerade auch ein bisschen viel ^^ 
Wie gesagt, ist heut das erste mal gewesen, ich kenn mich damit noch nicht so aus, beim kardiologen war ich erst vor 2 Monaten, dort wurd eig alles als Kern gesund eingestuft ( Belastungstest etc ) nur der Ruhepuls, deshalb hab ich mich untersuchen lassen, dort sagten sie allerdings, das würden sie noch nicht als Krankheit einstufen, demnächst werd ich allerdings nochmal hin, diesmal zu einem anderen ^^ 
Mein Blutdruck liegt sonst eig immer bei 123 / 83 , optimal :D 

Aber sehr interessant das du auch erst so jung bist und sowas schon nehmen muss, nach der einnahme fühl ich mich allerdings auch immer viel viel besser(: 
Freut mich sehr das du mir geantwortet hast, vielen dank:)

0

Ich würde nicht noch einmal eine nehmen, bei den Betablockern muss man nämlich ganz schön aufpassen.

Der normale Puls bei einem erwachsenen Menschen liegt bei 70 Schläge/Minute

Ich persönlich würde morgen früh eine ganze nehmen, denn die verteilt sich auf den ganzen Tag.
Machst du denn Leistungssport? Denn dann wäre eine Tachykardie nämlich echt untypisch.

Liebe Grüße :)

Hallo Tommy :) 

Genau das ist auch gerade meine sorge das man da nämlich sehr aufpassen muss, ich werd morgen früh aufjedenfall nochmal meine Hausärztin anrufen um klarheit zu bekommen, nehm werd ich dann heute keine mehr (: 

Leistungssportler bin ich nicht;D , gehe mal hier, mal da ins Fitnesstudio und fahre eig täglich Fahrrad ( Seit Mai'16 bin ich nun schon 2.600km Fahrrad gefahren ) also schon eine Menge^^ 
Dennoch frag ich mich wie diese Tachykardie oder generell schon vorher der Ruhepuls von über 110 zur Stande kommt, da ich mich eig recht viel bewege. Naja, niemand weiß es, da muss ich durch(: 

Vielen Dank das du dir zeit genommen hast und meine frage beantwortet hast (: 

0

Gerne :)
Dann wirst du bestimmt auch nicht rauchen oder? Denn eine Tachykardie, AUCH IM RUHEZUSTAND kann oft Ursache sein von:
- Aufregung oder körperliche Anstrengung
- Rauchen oder allgemein Genussmittel
- Herz-Kreislauf Erkrankung
- Schmerzen
- Kaffee
- Unterhaltungen
Oder einer volle Harnblase oder einem vollen Darm

Liebe Grüße :)

0

Trinkst du genug? 30 ml je Kilo Körpergewicht pro Tag, möglichst stilles Wasser. Trinke jetzt mal ein Glas zimmerwarmes Wasser langsam, schlückchenweise und achte darauf, was passiert.

Also seit neuestem trink ich schon vermehrt Wasser, ich bin 18 und bin 1,80m bei einem Gewicht von 98kg, das wären 2,8 Liter wenn ich das gerade schnell & richtig ausgerechnet habe ^^ 

Danke auch dir für die Antwort(:

0
@Leon3510

Ja . natürlich über den Tag verteilt. Oft hilft es. Manchmal kann man die Medikamente dann reduzieren. Aber nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Und ein Herzkrank sollte man nicht sein - dann nicht mehr als 1,5 Liter.

0

Was möchtest Du wissen?