Betablocker gegen Bluthochdruck: Welche Nebenwirkungen können die Medikamente haben? Hattet ihr..?

9 Antworten

Also ich habe jetzt erst festgestellt das ich auch Nebenwirkungen habe. Bin kein Typ der den Beipackzettel liest, irgendwie bin ich von meinem Arzt darauf aufmerksam gemacht worden das mein Haarausfall mit dem Medikament zusammenhängt, daraufhin habe ich erstmal gelesen. Nun weis ich auch das meine Augen davon tränen, das Kopfjucken davon ist, Schwitzen und keinen Elan etc. Habe sofort Termin vereinbart um diese Sachen erstmal abzuklären. Da das alles so schleichend kam hätte ich nicht gedacht das es Nebenwirkungen sind. Nun bin ich schlauer.... Mal sehen was er mir raten wird.

Ich nehme seit Jahren Betablocker und habe keinerlei Nebenwirkung festgestellt. Ich merk den Blocker nur wenn ich ihn nicht nehme (mal vergessen habe). Dann fängt das Herz an zu jagen. Von meiner Ausbildung her ist mir bekannt, dass Asthma Medikamente und Betablocker kontraindiziert sind. Das müsste der Arzt aber in diesem Fall wissen.

ich nehme seit einigen jahren bisoporol 5 ohne beschwerden,dann musste ich ramipril-valsartan dazu nehmen ,dann kamen die nebenwirkungen wie; schwindel ,übelkeit,husten und herzstiche,ich nehme diesetabletten nicht mehr,und mir gehts wieder besser ,das muss aber nicht bei jedem so sein

Betablocker-->Herzstillstand?

Kann man durch einen mit Betablockern entstandenen Herzstillstand, also zum Beispiel durch eine Überdosis wieder reanimiert werden? Also ist das möglich oder ist das Herz da für immer Tod oder so ähnlich? Angenommen eine Person nimmt zu viel Betablocker die die Betarezeptoren im Herz senken, verlangsamen etc. darauf hin bekommt der jenige einen Herzstillstand (ist das so überhaupt möglich durch die Medikamente einen zu bekommen?) sofort wird die Reanimation gestartet erstmal durch Herzdruckmasage. Fängt das Herz dann wieder an zu schlagen oder wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit und wenn die Herzdruckmasage erfolglos war und man später defibrilliert wird schlägt es dann wieder weiter? Oder ist es nach einer kleinen Überdosis an betablockern mit herzstillstand vorbei?

Mfg Danke.

...zur Frage

EllaOne Pille danach, Nebenwirkungen?

Hattet ihr Nebenwirkungen nach der Pille danach " EllaOne "? wenn ja, welche ?

...zur Frage

Betablocker absetzen - Gewichtsreduktion?

Hallo,

wer hat nach absetzen (ausschleichen) von Betablockern abgenommen und wenn ja- wieviel in welchem Zeitraum ungefähr?

Danke für eigene Erfahrungswerte!

...zur Frage

Hattet ihr irgendwelche Nebenwirkungen bei der Pille?

Hey:) also ich nehme bald die Pille und ich weiß das es viele Nebenwirkungen gibt,mich interessiert es aber was ihr so für Nebenwirkungen habt/hattet.:)

...zur Frage

Betablocker abgesetzt/nun Schwindel und Herzrasen

Hallo mit Absprache meines Arztes habe ich meine Betablocker vor 4 Tagen abgesetzt. Leide an Herzrhytmusstörungen und einem dauerhaft stark erhöhtem Puls. Mit der Einnahme von Betablockern hatte sich mein Zustand schon lange verbessert.

Also ging ich und auch mein Arzt davon aus, dass ich sie vielleicht gar nicht mehr brauche. Heute am 4. Tag ohne Betablocker habe ich wieder extremes Herzrasen-Aussetzer und Schwindel. Die vorigen Tage fühlte ich mich eigentlich sehr gut.

Mein Hausarzt hat heute schon zu. Betablocker habe ich parat. Sollte ich eine einnehmen, oder ist das Herzrasen und Stolpern nach Abbruch der BB normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?