Beta Blocker für einen Tag aussetzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehm so was seit jetzt 20 Jahren, auch 2 x täglich und duchaus auch mal viel später als normal. Manchmal vergesse ich auch eine Einnahme, da viele der Mittel eh retard-Mittel sind, und sich außerdem auch eine Art Depot aufbaut, ist das auch nicht schlimm, man merkt es irgendwann. Dann nehm ich die einfach wieder normal weiter. Alkohol trink ich auch ab und zu, allerdings wirklich nicht mehrere Tage hintereinander.

 'ne ganze Woche unter Alkohol keine nehmen, wäre sehr bedenklich. Betrink Dich einfach nicht total, und nimm sie möglicht regelmäßig.

Danke für die schnelle Antwort, ich habe keine Retard Tabletten ist das ein Unterschied? Und ich nehme sie jetzt seit 2 Wochen ca.

Ist die Wechselwirkung bei einem "Vollrausch" so stark? sonst könnte ich ja sie normal weiternehmen, oft sind ja NW drin wo bei so gut wie niemand auftraten.

0
@h2lld0g

Okay, nach 2 Wochen hast Du vermutlich noch kein "Depot" (auch ohne
retard). Also, Vollrausch OHNE Betablocker ist ganz sicher schlimmer als
mit, da der Blutdruck nach kurzer Zeit steigt. Zuerst erweitern sich ja
die Gefäße udn der BD sinkt, aber nach einer gewissen Alkoholmenge
steigt der. Das ist individuell und hängt auch vom Alkohol ab. Und wenn
der ohne Blocker eh schon zu hoch ist, ist das fatal....

Kannst Du aber hier:

http://www.herzstiftung.de/Blutdruck-Alkohol.html

auch noch mal nachlesen.

Ich werd meist mit regelmäßig genommenem Betablocker und zunehmendem Alkoholpegel eher müde als sonst...

0
@Blindi56

Danke für den informativen Link, und ich denke ich werde sie weiternehmen, da durch meinen hohen BD und HF schon eine Verdickung des linken Ventrikels mit 16 mm entstanden ist mit 29 Jahren. Und nach überlegung stellt doch die Einnahme mit BD Mittel den "normalzustand" da?!

0

Wenn du das am WE mal später nimmst macht das nix. Ein Bierchen macht auch nix.

4 Tage einen Vollen? Keine gute Idee, egal ob mit Beta oder ohne ...

Ich weiß das es eig. nicht gut ist, aber es ist wie mit dem Oktoberfest zu vergleichen, also ausnahmesituation. Ist es kritisch zu sehen wenn ich da die BB weiternehme oder ich könnte auch nur die am Morgen nehmen und die Abends nicht mehr

0
@h2lld0g

Auf jeden Fall regelmäßig weiter nehmen, die bilden doch einen "Normalzustand" nach.....

0
@Rosswurscht

Das kann ich verstehen, dennoch dankeschön :)

0

Sehr schlimme Nebenwirkungen nach Alkohol?

Also ich hab folgendes Problem. Jedes Mal wenn ich feiern war hab ich immer so krasse Kater am nächsten Tag, dass ich immer denke ich kippe gleich um. Ich trinke meistens so viel wie meine Kollegen die gehen dann am nächsten sag jedoch Baden oder in die Stadt ch liege den ganzen Tag im Bett und bin erst abends um 22 Uhr wieder fit. Was mache ich falsch? Hat jemand Tipps außer komplett auf Alkohol verzichten? Ps bin männlich

...zur Frage

Hamster Medikament 2x täglich verabreichen. Wie tun?

Ich muss 6 Tage lang 2x am Tag meinem Hamster Tropfen auf dem Bauch geben. Aber ich sehe meinen Hamster nie! Morgens und Abends nicht. Nur Freitags und Sonntags da ich da bis 23 Uhr aufbleibe, aber sonst gehe ich immer um 22 Uhr ins Bett!

Wie soll ich meinem Hamster die Tropfen verabreichen? Ich kann ihn doch nicht immer wecken?! Danke schon mal.

...zur Frage

Morgens halbe Ramipil 2,5mg abends Alkohol?

Hallo

Ich muss seit 4 Tagen morgens eine halbe Tablette Ramipil 2,5 mg nehmen. Darf ich abends nach 19 Uhr 1-2 Bier trinken oder nicht?

LG

...zur Frage

Darf man bluddruck Tablette Rami 12,5/ 5mg mit einer Migräne Tablette Eudorin gleichzeitig einnehmen?

Bluddrucktablette mit Migränetsblette gemeinsam einnehmen ?

...zur Frage

Antidepressiva und Alkohol, Nebenwirkung?

Ist es gefährlich, wenn man Antidepressiva nimmt, beispielsweise Morgens, und Abends dann Alkohol trinkt? Was sind die Nebenwirkungen? Nicht zsm genommen, sondern wie oben gesagt, Morgens und Abends, also 'über den Tag verteilt'.

...zur Frage

Beta-Blocker gut?

sind betablocker hilfreich bei akuter aufregung z.B. bei Vorträgen oder redeangst und dem folgenden bluthochdruck? gibt es andere gesundere alternativen? wenn nicht, ist es auf dauer gesund? nebenwirkungen? (bin 19)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?