Beta Blocker Bisoprozol abgesetzt. Beschwerden/Absetzsymptome?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gereiztheit, Aggressivität, Kopfschmerzen und Migräne, Schlafstörungen, innere Unruhe und Depressivität sind allesamt Symptome eines Magnesiummangels. Auch Medikamente können Magnesium vermehrt über die Nieren ausschwemmen. Auf der Liste der Magnesium-raubenden Medikamente stehen z.B. einige die häufig bei Bluthochdruck verordnet werden.

http://www.presseportal.de/pm/61937/2384742/magnesium-mangel-durch-arzneimittel-geringerer-therapie-erfolg-hoeheres-nebenwirkungs-risiko

wheuhx 03.09.2014, 08:04

Betablocker machen zwar manche Nebenwirkungen, der Magnesiummangel gehört jedoch nicht dazu.

0
bodyguardOO7 03.09.2014, 10:01
@wheuhx

Aber klar - in keinem Beipackzettel findet man die genaue Ursache einer Nebenwirkung - schließlich gibt es für jede Nebenwirkung auch wieder Medikamente die an den Mann/Frau gebracht werden wollen/sollen/müssen.

2
bodyguardOO7 03.09.2014, 09:20

Kann man einfach durch einen Bluttest feststellen - ein Magnesiummangel kommt nicht von Heute auf Morgen aus heiterem Himmel.

Viel schneller und problemlos kannst Du das mit einer Magnesiumbrausetablette testen. Bei Magnesiummangel als Ursache sind die Beschwerden nach spätestens 30 Minuten verschwunden.

2
Ashpyro 03.09.2014, 10:52

Hallo,

ich hatte mir den Ratschlag mal zu Herzen genommen und mir vor dem zu Bett gehen einen Eiweiß-Shake mit 200ml Milch und eine Banane zugeführt. Ich habe die Nacht durchgeschlafen. Scheint aufjedenfall fördernt gewesen zu sein. Vielen Dank!

1

Geh bitte umgehend zu Deinem Arzt, Folgendes steht im Beipackzettel ;------------------------- Auswirkungen, wenn die Behandlung mit "Bisoprolol-CT 2,5mg Filmtabletten" abgebrochen wird:

Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit "Bisoprolol-CT 2,5mg Filmtabletten" nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben.

Die Behandlung mit "Bisoprolol-CT 2,5mg Filmtabletten" sollte - insbesondere bei Patienten mit Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen (koronarer Herzkrankheit: Angina Pectoris) - nicht abrupt, sondern grundsätzlich ausschleichend (d.h. Halbierung der Dosis im Wochenabstand) beendet werden, da ein abruptes Absetzen zu einer akuten Verschlechterung des Zustandes des Patienten führen kann.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Geh schnellstens wieder hin und schildere ihm deine Symptome. Hattest du andere Probleme während der Einnahme?

Jeder Arzt muss übrigens wissen, das solche Medikamente schleichend abgesetzt werden müssen.

Solche Nebenwirkungen können auftreten, sie gehen nach wenigen Tagen vorbei. Ich würde sicherheitshalber den Hausarzt aufsuchen. Man kann mit einer viertel Tablette das Medikament ausschleichen.

Ob das alles Nebenwirkungen sind durch das Absetzen von Bisoprolol, kann ich nicht genau sagen und sind mir auch so nicht bekannt. Du solltest schnellstens zu Deinem Arzt gehen und mit ihm Deine Probleme schildern.

Was möchtest Du wissen?