Beta Blocker bei gesundem Herz?

5 Antworten

Der Betablocker senkt gering dosiert die Herzfrequenz, mehr nicht. Er blockt damit auch die Spitzen unter Belastung.

Allerdings würde ich bei dir eher zu leichtem, aber kontinuierlichem Cardiotraining raten.

Ich verwende den Betablocker seit sieben Jahren, weil ich Stress habe und mein Herz dadurch massiv stolpert.

Probiere es einfach mal aus, abhängig macht das Zeug nicht.

Beta Blocker dienen in erster Linie der Reduktion zu hohen Blutdrucks.

Auf jeden Fall zum Kardiologen, deine Beschreibung klingt nach einer ernsthaften Erkrankung des Herzens.

Auf jeden Fall zum Kardiologen, deine Beschreibung klingt nach einer ernsthaften Erkrankung des Herzens.

Mit 25 Jahren und einem gesunden EKG eher nicht. Das würde auch sofort jeder Hausarzt erkennen.

0
@Chillersun03

Seit wann ersetzt ein EKG ein Herzultraschall?

Nur mal so, ein Kumprl von mir ist mit 23 im Urlaub an Herzversagen gestorben.

Der hatte sich vor der Reise auch vom Hausarzt durchchecken lassen, mit EKG und allem.

Hat ihm nichts genutzt.

Welche Herzkrankheit hast Du, dass Du dich so "gut" damit auskennst?

0
@LeChuck01
Seit wann ersetzt ein EKG ein Herzultraschall?

Tut es nicht.

Nur mal so, ein Kumprl von mir ist mit 23 im Urlaub an Herzversagen gestorben.

Das kommt vor und ist echt traurig.

Welche Herzkrankheit hast Du, dass Du dich so "gut" damit auskennst?

Im Zweifelsfall zitiere ich und stimme hier nur den Rat des Arztes zu, der weder denkt, dass eine Herzerkrankung vorliegt, noch ein Besuch beim Kardiologen nötig wäre (siehe Frage). Oder bist du auch Arzt?

Aber was ich eigentlich sagen möchte: es ist nicht hilfreich im Internet unbegründete Ängst ("ernsthafte Herzprobleme") zu schüren, wenn der Fragesteller NUR Konditionsprobleme hat. Und die auch erst seit kurzen. Angeborene Herzfehler, die häufigste Ursache für Herzprobleme in jungen Jahren, enstehen nämlich nicht mal eben so.

0
@Chillersun03

Haltenwir also fest: Weder bist Du von Herzkrankheiten betroffen, noch hast Du Ahnung davon.

0
@LeChuck01

Kannst du für dich so festmachen. Aber setze dich bitte nicht mehr über ärztliche Meinungen hinweg, insbesondere nicht wenn du Fragestellern einredest sie würden an ernsthaften Krankheiten leiden, wenn dies offensichtlich nicht der Fall ist.

0
@Chillersun03

Ich setze mich keineswegs über ärztliche Meinungen hinweg, ich weiss aber sehr wohl den Unterschied zwischen Hausärzten und Fachärzten.

Warum wohl gibt es Letztere?

Eingeredet habe ich überhaupt nichts, dichte mir keine Unwahrheiten an.

Wie kannst Du von "offensichtlich" sprechen, wenn Du doch überhaupt nicht in das Thema involviert bist?

0

Warum hast du deinen Arzt nicht gelöchert, warum er dir Beta-Blocker verschreibt? Tipp: Manches wird ggf. in Voraussicht gemacht.

Als ich nach dem Sinn der Beta Blocker fragte, sagte der Arzt, dass mein Herz gesund sei, aber der Beta Blocker mein Herz ökonomischer schlagen lässt und den Herzschlag senken wird, also würde es mir dann auch beim Sport helfen. Die Antwort fand ich aber so unindividuell und vage, dass ich mich gegen die Beta Blocker gesträubt habe.

0

Was möchtest Du wissen?