Besuch oder Wohnen während Sozialhilfebezug

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Besorg dir beim Amtsgericht deiner Gemeinde einen Berechtigungsschein. Dazu bauchst du deine BG Nummer, deine Kontoauszüge der letzten drei Monate und deinen Personalausweis. Mit diesem Berechtigungsschein kannst du zu einem Rechtsanwalt gehen und die Sache von einem Fachmann juristisch prüfen lassen. Wenn dein Vermieter dich jetzt schon auf dem Kieker hat, dann brauchst du nicht mehr lange warten, bis du da Ärger hast und dann bist du froh, wenn du den Rat eines Rechtsanwaltes in Anspruch nehmen darfst. Das Beratungsgespräch beim Anwalt mit Berechtigungsschein kostet noch 15 Euro für dich.

Umsatzbremse 17.01.2014, 18:53

Ich stehe seit wenigen Monaten unter rechtlicher Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt. Mein Betreuer, der Jurist ist, hat dies mit meiner Sachbearbeiterin geklärt. Sie wird mir keine Miete und Leistungen kürzen.

Der Vermieter kann mir nur allein wegen der Tatsache das sich meine Verlobte bei mir aufhält keinen großen Ärger machen. Ich darf ihr meine Wohnung bei einem berechtigten Interesse selbstverständlich zum Gebrauch überlassen und auch die Größe der Wohnung ist für zwei Personen noch ausreichend. Man sagt das pro Person auf jeden Fall 10 m² sein müssen, diese Wohnung hat 30 m², also bei zwei Personen pro Person 15 m² insofern kann er mir auch deswegen nichts. Insofern brauche ich keinen Rat von einem Anwalt.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?