Besuch bei Eltern von Freundin ohne Geschenk. Ist das ok?

6 Antworten

Vielleicht einen kleinen Kasten Pralienen. Nur eine Kleinigkeit. Das man nervös ist,ist normal gibt auch kein Mittel gegen. Bloß keinen Alkohol vorher. Wir schon werden. Sie werden dich schon nicht auffressen :).

15

Das Problem ist, dass die mit Essen und so sehr heikel sind. Also die kochen gerne und frisch von daher.... Darum auch selbstgemachte Marmelade.

0
6
@Johanmiller

Ja, ich denke aber das so ein Kasten Pralienen auch nicht verkehrt ist. Du kannst ja sagen das die Marmelade alle ist , sie aber wenn wieder welche da ist ein oder zwei gläser bekommen. Wird schon schief gehen. Nur Mut und sich nicht verstellen.

1

Moin!

Bring doch - auch wenn es Dein Schatz für unnötig hält - einfach eine Packung Merci mit 'ner Schleife drum mit. Kostet nicht die Welt und gibt es sogar an jeder Tanke. Das lässt gleich das positive Licht des Anstands und der Höflichkeit auf Dich scheinen. So hast Du gleich als erstes einen guten Eindruck hinterlassen!

wölfin

15

Ja, dachte ich mir auch! Aber meine Freundin meinte, dass ich nur selbstgemachte Marmelade mitbringen soll und mit sonst irgendeinem Zeug, bräuchte ich nicht ankommen. :/ So schnell bekomme ich ja jetzt auch nichts mehr.

0
29
@Johanmiller

Mit einer Packung Merci kann man nichts verkehrt machen. Die können sie ja notfalls immer noch selbst weiter verschenken. Besorge sie ruhig, auch wenn Dein e Freundin es für unnötig hält. Glaub mir: das freut die Eltern, dass Du auf Höflichkeiten achtest! Und wie gesagt, kriegt man die sogar an jeder Tanke!

1

Sei einfach Du selbst - so, wie Du immer bist.

Ich finde es nicht schlimm, wenn Du nichts mitnimmst. Als mir meine jetzigen Schwiegerkinder vorgestellt wurden, brachten sie auch nichts mit.

Du kannst ja vlt. einen kleinen Blumenstrauß mitnehmen.

Meine Eltern sollen seine Eltern kennen lernen!

Wie oben schon steht, finde ich, dass die Eltern meines Freundes und meine Eltern sich langsam kennen lernen sollten. Wir kennen uns jetzt schon seit 2008, seitdem kennen meine Eltern ihn auch. Sie verstehen sich sehr gut und sie bemuttern ihn wie ein eigenes Kind obwohl er 10 Jahre älter ist als ich. Im letzten halben Jahr durfte ich dann seine Elern kennen lernen. Er hatte mich 1 1/2 Jahre lang aufgrund des Altersunterschiedes geheimgehalten. Zu seinem Geburtstag  habe ich dann auf ein kennenlernen bestanden. Seine Eltern wohnen 400km weit weg und sind extra gekommen. Als er von einer Begleitperson seinerseits gesprochen hat haben sie sich gefreut. Wir haben uns dann kennengelernt und einen schönen Tag hier verbracht. Sie sind sehr warm und offen zu mir und finden den Alersunterschied auch okay. Allerdings haben wir nicht ausdrücklichlich gesagt, dass wir zusammen sind. Ich weiß bis heute nicht, was seine Eltern über unser Vehältnis zueinader denken. Glaubt ihr sie denken wir seien zusammen oder nur befreundet, wie kann ich heraus finden was sie über unsere Beziehun denken?
Seine Mutter betont häufig, dass sie meine Eltern gerne kennenlernen würde und meine Eltern finden die Idee auch spitze. Mein Freund allerdings ist skeptisch gegenüber dem Kennenlernen, weil meine Eltern ja wissen dass wir zusammen sind und seine nicht so richtig. Was würdet ihr jetzt tun ?

...zur Frage

wie soll ich meinen eltern erklären dass ich einer freundin unser netflix passwort gegeben habe?

also ich habe einer freundin von mir unser netflix passwort gegeben, meine eltern kennen sie auch und ihre mutter und so, aber ich weiß nicht ob ich es meinen eltern sagen soll oder lieber geheim lassen soll.

...zur Frage

Soll ich meinen Eltern etwas mitbringen?

ch bin auf Studienfahrt in berlin alle bring ihren Eltern souvenir mit. Jetzt frage ich mich ob ich nicht aus meinen Eltern Souvenirs mitbringen soll, obwohl sie schon oft in berlin gewesen sind weil die tante meiner Mutter hier wohnt. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?