Bestrafung bei Betrug/Fälschung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt davon ab ob bei dir Jugendrecht oder Erwachsenenrecht Anwendung findet und welchen Richter du bekommst, ob es dein erstes Vergehen war oder du schon öfters aufgefallen bist, wie hoch der Schaden war... Ich würde da jetzt nicht zu viel Angst haben, bei Jugendrecht bekommst du vielleicht nur eine Ermahnung (ein "dududu" vom Richter) oder Sozialstunden. In den Knast wirst du nicht müssen.

KingMax93 17.03.2012, 10:14

Ich bin 18, ist das schon Erwachsenenrecht oder immernoch Jugendrecht? Der Schaden war 7.50€ hoch, wurde direkt am Anfang gepackt. Das Geld hab ich aber schon bezahlt, direkt halt. Und es ist mein erstes Vergehen dieser Art :D

0
ironjustice 17.03.2012, 10:24
@KingMax93

Bei dir kann noch Jugendrecht Anwendung finden. Bei 14- bis 17-jährigen findet immer Jugendrecht Anwendung, bei 18- bis 21-jährigen kann, je nach geistiger Entwicklung, schon Erwachsenenstrafrecht angewendet werden, ab 21 gibt es nur noch Erwachsenenrecht. Da es dein erstes Vergehen war, der Schaden gering ist und dein Nachtatverhalten positiv war, könnte das sogar wegen Geringfügigkeit (evtl. gegen Auflage) eingestellt werden. Zudem war die Tat wohl noch im Versuchsstadium (ich war ja nicht dabei), da der Erfolg der beabsichtigten Handlung nicht eingetreten ist.

0
KingMax93 17.03.2012, 10:35
@ironjustice

Ja ich hab ja nur 7.50€ mit der Karte "erbeutet" und das auch direkt bezahlt als ich erwischt wurde. Wie du das sagst wird das ja dann nicht soo schlimm werden. Hast mich erleichtert, war total ratlos was jetzt passieren könnte. Danke für die Hilfe!! ;)

0

Du wirst eine Geldbusse bekommen.

Was möchtest Du wissen?