Bestimmung ganzrationaler Funktionen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Scheitelpunkt der Parabel ist (-0,5 | -0,25), also: f(-0,5)=(-0,5)³a+(-0,5)²b-0,5c + d= -0,25 als 3. Bedingung. Berühren heißt auch gleiche Steigung. Da die Steigung im Scheitelpunkt 0 ist, muss auch f ' (-0,5)=0 sein. Dies liefert die 4. Bedingung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TioZ94
16.06.2011, 16:03

Ok...Und wie bist du auf den Scheitelpunkt (-0,5/-0.25) gekommen?sonst alles klar nachvollziehbar danke!

0

Allgemeine Formf(x) = ax^3+bx^2+cx+d

Bed:

W(0|1)

also1) f´´(0) = 0

2) f(0) = 1

3)Scheitelpunkt der Parabel bestimmten

Lösung bestimmen, ich nenne sie jetzt mal x0.

Dann f(x0) = g(x0)

f´(x0) = g´(x0) = 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?