Bestimmung einer Lösungsmenge.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, die Gleichung nach z auflösen. Am Schluss darf nur noch das z auf einer Seite vom = stehen, also z = ... Um Zahlen auf die andere Seite zu bringen, musst du immer das Gegenteil davon auf beiden Seiten rechnen. Ist logisch, wenn z.B. +17 dasteht, bekommst du das mit -17 weg (muss auf beiden Seiten gerechnet werden). In diesem Fall der Gleichung 6z+1-2z=2z+17 rechnest du also auf beiden Seiten -1, dann steht da 6z-2z=2z+16, die z kannst du miteinander verrechnen, also 4z=2z+16, dann rechnest du -2z, dann steht da 2z=16, dann teilst du durch 2, dann steht da z=8. :-) Hoffe ist klar geworden.

Vielen,Vielen Dank! Du hast mir wirklich sehr geholfen!♥

0

du musst das einfach umstellen, also z.b. minus 2z rechnen, dann minus 1 und dann hast du 6z-2z-2z=17-1, das fasst du dann zusammen und hast 2z=16, dann teilst du das durch 2 und du bekommst z=8

du musst den term nach z umstellen also z auf die eine seite und die zahlen auf die andere seite bringen. 6z+1-2z = 2z +17 (6z-2z ist 4z) 4z+1 = 2z +17 (und die 2z auf die andere seite also -2z) --> 4z-2z+1 = 17 (nun die 1 auf die andere seite zur 17 (also -1) --> 2z = 17-1 --> 2z = 16 (jetzt durch zwei damit z alleine steht) --> z = 8 (weil 16 durch 2 ist acht) alles Klar?

Brauche hilfeee in Physik weil ich es nicht verstehe?

könnte mir bitte einer behilflich sein und zwar verstehe da eine aufgaben in Physik nicht. würde mich zu tiefst freuen wenn einer mir hier den rechen schritt erklären könnte und wie man auf die Lösung kommt

2m von einem mit 3nC geladenen Körper befindet sich ein Körper mit der Ladung -2nC. Bestimmen sie die elektrische Feldstärke im Mittelpunkt der Verbindungslinie zwischen den beiden Körpern.

...zur Frage

Wurde die Lösungsmenge richtig angegeben?

7X-6=23

G=IQ

L={29/7}

Kann mir bitte jemand sagen wieso sie richtig angegeben ist ?☺

...zur Frage

Kann mir jemand bei Mathe helfen?

Wir schreiben am montag eine mathearbeit und haben das thema normalparabeln ich kann soweit alles gut solche Gleichungen: x quadrat + 20x+36=0 wir sollen die lösungsmenge bestimmen aber wie geht das muss man für 0 y einsetzten?

...zur Frage

Logarithmusgleichung lg (x-2) = 1/2 lg (x) +1?

Komme bei der Logarithmusgleichung

lg (x-2) = 1/2 lg (x) +1 nicht weiter. Gesucht ist die Lösungsmenge.

Vielen dank im Vorraus!

...zur Frage

Wie forme ich diese Gleichung in die pq - Formel um?

Hallo erstmal :) Ich schreibe bald eine Mathearbeit und wir haben Übungszettel bekommen,jedoch verstehe ich diese Aufgabe einfach nicht... Also als Beispiel diese hier : x^2 + 6 = 42 Wie rechne ich das mit der pq - Formel aus? Und außerdem habe ich auch noch eine andere Aufgabe unzwar muss ich entweder p oder q bestimmen,die praktisch fehlt,also als Beispiel : x^2 + px - 0,25 = 0; x(tiefergesetzte 1) = 2 Verstehe ich auch nicht... Wenn mir jemanden den Rechenweg genau erklären kann,dann bitte :)

...zur Frage

Lösungsmenge bei Gleichung bestimmen?

Hallo ich verstehe nicht so ganz wie ich sowas ausrechnen soll ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?