Bestimmung des Startwertes (Newton-Verfahren)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

im Prinzip ist die Wahl des Startwertes willkürlich und man kann fast alles benutzen. Aber ...

  • Ein "schlechter" Startwert kann die Anzahl der Rechenschritte vergrößern.

  • Zahlen, für die die Ableitung null wird, können nicht verwendet werden! Wieso nicht? - schau mal in die Newton-Formel!

TiPP: Ein guter TR hat das Newton-Verfahren "eingebaut", so dass du eine schnelle Kontrolle bekommst.

Viel Spaß beim Rechnen, Mathematix

Was möchtest Du wissen?