Bestimmung des Alkoholgehalts in Lebensmitteln --- Welches Labor?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neben der Abschätzung nach KuarThePirat kannst Du nach einem Institut für Rechtsmedizin suchen. Oder Du schaust auf http://www.dakks.de/ nach einer akkreditieren Stelle.

Eine grobe Abschätzung kannst du selbst machen. Unter der Annahme, dass nichts von der Oblate in den Wein geht, wiegst du die Oblate vor dem Eintauchen und nach dem Eintauchen. Die Gewichtszunahme ist der Wein und von dem kennst du den Alkoholgehalt.

Danke für die Antwort und den Tipp. Es ist nur so, ich müsste das von einem Labor durchführen und bestätigen lassen. Daher bräuchte ich eine Labor-Adresse. Trotzdem Danke!

0

Klingt nach leicht verdientem Geld, komm mal später bei meiner Garage vorbei.

Nein, ist nicht so. Meine Frage ist ernst gestellt und inhaltlich genauso wie beschrieben.

0
@wolfruprecht

Naja ist ja schön und gut, aber das lohnt sich doch einfach nicht. Auch wenn das eine Lächerlichkeit ist, kostet es doch Zeit und die musst du bezahlen.

Die Option mit dem Wiegen klingt am plausibelsten. Einfach zehn Oblaten nehmen, leerwiegen, tunken und nochmal wiegen. Durchschnitt bilden. Die Differenz ist die Masse an Wein, die dranhängt. Die mit dem Alkoholgehalt verrechnen und schon hast du die Menge an Ethanol.

0
@Zagdil

Danke für den weiteren Tipp (10 St. + Durchschnitt). Diese Lächerlichkeit wurde mir leider aufgezwungen. Es ist manchmal unglaublich, was besonders "eifrigen" Zeitgenossen so alles einfällt, um andere besonders "nützlich" zu beschäftigen. Ist leider so. Trotzdem Danke für deinen Beitrag.

1

Alkoholgehalt in einer Bowle

Hallo zusammen:

ich versuche gerade den Alkoholgehalt einer Bowle zu bestimmen und habe nachfolgende Rechnung angestellt. Ist die richtig?

Die Zutaten sind: 1 l Wasser, 4 l Sekt (14 %-ig) sowie 1 l Birnenschnaps (40 %-ig).

Berechnung der Menge an reinem Alkohol:

für den Sekt: 4000 ml x 14/100 x 0,8 = 448 g reiner Alkohol

für den Schnaps: 1000 ml x 40/100 x 0,8 = 320 g reiner Alkohol

Ergibt mit dem Liter Wasser insgesamt 6 l Flüssigkeit mit 768 g reinem Alkohol.

Berechnung des Alkoholgehalts: X/100 = 768/6000

X = 12,8

Die Bowle hat also 12,8 % Alkohol.

Ist das richtig oder habe ich mir einen Rechen- oder Gedankenfehler gemacht?! Irgendwie finde ich es komisch, dass allein der Liter Wasser dafür sorgt, dass der gesamte Alkoholgehalt sogar unterhalb des Sekts absinkt...

...zur Frage

Bestimmung des Alkoholgehalts

Hey Leute,

wie kann ich den Alkoholgehalt von selbsthergestellten Wein testen (in vol. %)? Bräuchte eine möglich einfache, kostengünstige Methode, will den Wein nicht extra in ein Labor schicken, da es sich ja nur um kleine Mengen zum privaten Gebrauch handelt.

Grüße

ttoktmbm

...zur Frage

Was sind die die Struktur Merkmale von Ethanol?

Hey,

ich habe Freitag ein Chemie test. Thema: Ethanol

für mich ist es grad schwer herauszufinden was für Struktur Merkmale Ethanol hat, ich bitte um Hilfe!!!!
:)

...zur Frage

Eigenes Energy Drink Rezept?

Wie kann ich ein eigenes Rezept finden? Gibt es spezielle Methoden dafür oder einfach verschiedenes ausprobieren? Oder gibt es auch Labore die das für Geld für einen Übernehmen?

...zur Frage

Extrem schneller Abbau von Alkohol?

Seit Jahrhunderten gibt es Alkohol und bislang scheint es noch niemand geschafft zu haben ein/e Tablette/ Medikament für einen "extrem" schnellen Alkoholabbau zu erfinden. Warum gibt es das nicht, obwohl wir in einer Welt der immer weiter fortschreitenden Technik leben?

...zur Frage

Wie verbindet man Honig mit einem alkoholischem Getränk?

Wie verbindet man Honig mit einem alkoholischem Getränk?

Welche Konzentration darf der Alkoholgehalt maximal haben und in welchem Verhältnis kann ich mischen, ohne dass sich der Alkohol wieder absetzt?

Diese Frage richtet sich zuerst an Leute mit Ahnung von Lebensmittelchemie oder erfahrene Imker.

Dies ist keine HAUSAUFGABE( ACHTUNG Nutzer fakker8)!!!

Hier wird ja gelöscht, dass einem der Hut hoch geht....unglaublich..gibt es hier Punkte fürs Löschen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?