Bestimmung der Art einer Spinne

Spinne mit Kokon - (Natur, Spinnen, Art)

6 Antworten

Das ist recht sicher keine Winkelspinne und erst recht kein Weberknecht. Das ist ein Weibchen der bei uns heimischen Raubspinne Pisaura mirabilis (Listspinne) mit einem Kokon. Sind sehr schöne Spinnen und so weit ich weiß ist sie neben Dolomedes fimbriatus und Dolomedes plantarius die einzige heimischen zur Familie der Pisauridae gehörende Art. ;)

Achja, Tegenaria-Arten tragen ihre Kokons nicht umher.

2
@Hamloer

Da wirst dich dran gewöhnen müssen: Hier ist meist fast alles eine Hauswinkelspinne ;-)

0
@sachlich123

Achso ja dann gut zu wissen ^.^... Aber man muss anmerken meißtens wird ja auch irgendeine Tegenaria gesucht, da die eben so die "Riesen-Schock-Spinnen" die man in seinen 4 Wänden antrifft sind. :)

1

Das dürfte eine große Winkelspinne sein.

Sieht wie eine Winkelspinne aus

Ja, vom Aussehen her sind da schon Ähnlichkeiten zu erkennen.

Tragen Winkelspinnen denn ihren Kokon durch die Gegend?

0

Was möchtest Du wissen?