Bestimme X für Quadrat und Dreieck?

1 Antwort

Es ist nicht ganz offensichtlich, was genau gemeint ist, wenn man die Zeichnung nicht sieht. Aber:

Der Umfang jeder Figur ist die Summe aller ihrer Seitenlängen. Hier also: 

4 mal die Seitenlänge des Quadrates muss gleich viel ergeben wie die Summe der 3 Seitenlängen des Dreiecks.

Was möchtest Du wissen?