Bestimme die Lösungsmenge der Gleichung.

Support

Liebe/r KingMat1211,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Franz vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Gleichungen musst du immer alle Variablen auf eine Seite bringen und alle Zahlen auf die andere Seiten und dann möglichst zusammenfassen. Hier müsstest du also erstmal auf beiden Seiten +9 rechnen. Dann steht da x^2=9.

Da du aber x brauchst und nicht x^2 musst du noch die Wurzel ziehen. Und die Wurzel aus 9 ist...? Das weißt du vermutlich :-)

x²-9=0 |+9
x²=9 |+-sqrt
x1=3, x2=-3

wobei +-sqrt für plus minus die Wurzel steht

bring mal die -9 mit +9 nach rechts und zieh dann die Wurzel.

Was möchtest Du wissen?